Krimis & Thriller

Die nächste Krimisensation von William Shaw

Der Police Sergeant und passionierte Vogelbeobachter William South hat zwei gute Gründe, wieso er nicht in einem Mordfall ermitteln will, der seinen Heimatort erschüttert. Die Zugvögel machen gerade Zwischenhalt an der Küste von Kent. Und er ist selbst ein Mörder. Souths Verbrechen liegt lange zurück und ist nie aufgedeckt worden. Er war damals noch ein Kind und lebte in Nordirland. Doch nun scheint ihn die Vergangenheit einzuholen. Als Souths Nachbar brutal ermordet aufgefunden wird, ist allzu schnell der Täter ausgemacht: Donny Fraser, ein Landstreicher, der sich anscheinend selbst gerichtet hat. South kennt ihn aus seiner Kindheit und glaubt nicht, dass er der Mörder war. Doch was hat Fraser überhaupt nach Kent verschlagen? Und hat er tatsächlich Selbstmord begangen?

An der Seite seiner neuen Vorgesetzten DS Alexandra Cupidi, einer gerade aus London zugezogenen alleinerziehenden Mutter, sucht South nach den wahren Hintergründen des Mordes. Stets erfüllt von der Angst, dass sein lange gehütetes Geheimnis gelüftet wird. South stürzt sich trotzdem mit ganzem Elan in die Ermittlungen und muss schon bald erkennen, dass er Nachbar Robert gar nicht kannte. So war die Frau, die ihn alle zwei Wochen besuchte, gar nicht seine Schwester, sondern offenbar die heimliche Geliebte. Von der fehlt plötzlich jede Spur. Und nicht nur von ihr. Außerdem verschwindet eine Drogenhändlerin. Was hat sie mit dieser Sache zu tun? South ahnt, dass in diesem Fall nichts so ist, wie es auf dem ersten Blick scheint. Er gerät an seine Grenzen, und weit über diese hinaus ...

Unterhaltung, die so genial ist, dass es einen glatt vom Hocker haut - William Shaw hat es echt drauf. Er sorgt für Thrill-Time der einsamen Spitzenklasse. Seine Bücher haben es ziemlich in sich, vor allem Ermittlungsarbeit vom Feinsten. "Der gute Mörder" lässt dem Leser keine Atempause bis zur letzten Seite. Sobald man mit der Lektüre beginnt, kommt man garantiert so schnell nicht mehr zum Schlafen. Denn die Story macht nicht nur ganz sprachlos, sie raubt einem außerdem die Nachtruhe. Der englische Schriftsteller beherrscht das Schreibhandwerk auf höchstem Niveau. Was seiner Feder entstammt, ist der schiere Lesewahnsinn zwischen zwei Buchdeckeln. So viel Spannung ist kaum auszuhalten. Shaw hat es echt drauf. Und seine Bücher sind wahre Meisterwerke der Thrillerliteratur.

William Shaw ist ein Ausnahmetalent unter Großbritanniens Thrillerautoren. Seine Romane sind so spannend wie nichts anderes. "Der gute Mörder" steckt voller Nervenkitzel in geballter Form. Schon nach wenigen Sätzen wird es absolut mörderisch, und zwar über viele, viele Stunden lang. Herzinfarkte nicht ausgeschlossen!

Susann Fleischer
13.11.2017

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

William Shaw:
Der gute Mörder. Aus dem Englischen von Christiane Burkhardt

Bild: Buchcover William Shaw, Der gute Mörder

Berlin: Suhrkamp Verlag 2017
347 S., € 14,95
ISBN: 978-3-518-46783-1

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.