Kinder- & Jugendbcher

1a-Gruselspa fr Jung und Alt , Gro und Klein

Albträume können einem ziemlich den Schlaf rauben, das weiß Charlie nur zu gut. Schließlich hat er schon so einige Horrornächte hinter sich. Als dann im Nachbarort Orville Falls ein Kräuterladen eröffnet, der ein Wundermittel gegen Albträume anbietet, überlegt der Zwölfjährige, ob er das Elixier ebenfalls kaufen soll. Doch es kommt dann anders. Wie Charlie schon bald herausfindet, hat das Schlaf-Gut-Elixier schaurige Nebenwirkungen. Zwar verschwinden damit tatsächlich alle Alpträume, aber auch alle sonstigen Träume. Allein die Vorstellung, Charlie könnte seine Mutter nicht mehr im Traumreich besuchen, jagt den Jungen eine Heidenangst ein. Er muss etwas unternehmen. Zumal auch die Tante von Freundin Paige wie eine Schlafwandlerin, wie ein Zombie durch Orville Falls läuft.

Eine Stippvisite in der Anderwelt bringt die ganze grausame Wahrheit ans Licht: Seit das Schlaf-Gut-Elixier verkauft wird, hat kein Bewohner mehr das Traumreich besucht. Dort, wo eigentlich das Orville Falls der Anderwelt sein müsste, ist nur noch ein riesiges Loch. Und eben dieses Loch breitet sich immer weiter aus. Schon bald könnte auch Cypress Creek dem Untergang geweiht sein, sollten Charlie und sein kleiner Bruder Jack nicht schnellstmöglich etwas unternehmen. Aber was bloß? Offenbar gibt es ein zweites Portal, das die wache und die Anderwelt miteinander verbindet. Dieses muss um jeden Preis geschlossen werden. Kurzerhand machen sich Charlie und Jack auf dem Weg nach Maine - und geradewegs in eine ungeheure Gefahr hinein. Niemand weiß, was die beiden dort erwartet ...

Unterhaltung, die einfach nur der helle Wahnsinn ist - mit "Nightmares!" gelingt Jason Segel Horror vom Feinsten. Während der Lektüre kann man sich das Nägelkauen kaum verkneifen, ebenso wenig wie die vielen Lacher, die einen ganz durchschütteln. Denn hier findet man außerdem eine ganze Menge Humor auf jeder Seite. "Die Stadt der Schlafwandler" lässt keinerlei Leserwünsche offen. Das vorliegende Buch ist so gut geschrieben, dass es einen glatt vom Hocker haut. Kaum die ersten Sätze gelesen, ist man ganz sprach- und atemlos ob so viel genialen Lesespaßes. Der bekannte "How I Met Your Mother"-Star und Co-Autorin Kirsten Miller verstehen es, für mehr als nette Kurzweil über viele, viele Stunden zu sorgen. Selten hat man sich so gut amüsiert wie in diesem Lesefall.

Es stimmt, was der Dressler Verlag schreibt: "Charlie Laird hat das Zeug, der kleine Bruder von Harry Potter zu werden." Und Jason Segels "Nightmares!"-Trilogie hat Bestseller- und Kultpotenzial wie einst die Romane von Joanne K. Rowling. Band zwei, "Die Stadt der Schlafwandler", begeistert Kinder wie Erwachsene gleichermaßen. Hier erfährt man ein Leseerlebnis, wie es phantastisch, phantastischer, am phantastischsten kaum sein kann. Der US-Amerikaner kann es definitiv und ohne jeden Zweifel mit den Großen in der Kinder-/Jugendliteratur aufnehmen.

Susann Fleischer
11.01.2016

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Jason Segel, Kirsten Miller: Nightmares! - Die Stadt der Schlafwandler. Aus dem Amerikanischen von Simone Wiemken

CMS_IMGTITLE[1]

Hamburg: Dressler Verlag 2015
384 S., 17,99
ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-7915-1948-7

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.