Kinder- & Jugendbcher

Eine Liebesgeschichte zum Dahinschmelzen

Penny ist 15 und bloggt. Freunde hat das Mädchen keine - abgesehen von Elliot. Er war es auch, der ihr geraten hat, sich all ihre Sorgen von der Seele zu schreiben. "Girl Online" hat mehr als 5000 Follower, die jeden Blogpost eifrig kommentieren. Ihnen geht es ähnlich wie Penny. Doch gegen die ständigen Panikattacken können die auch nicht helfen. Da muss Penny ganz alleine durch. Und als wäre das noch nicht schlimm genug, legt Penny in der Schule einen megapeinlichen Auftritt hin. Am liebsten würde sie im Erdboden versinken oder zumindest Tag und Nacht sich unter die Bettdecke verkriechen. Doch es kommt anders. Pennys Eltern fliegen wegen der Arbeit über Weihnachten nach New York. Und sie wollen, dass Penny mit ihnen kommt.

Nur kurze Zeit später sitzen Penny, ihre Eltern und Elliot im nächsten Flieger nach Amerika. Es sind zwar nur wenige Tage, aber diese werden für Penny die aufregendsten ihres Lebens. Kaum in New York angekommen, lernt sie Noah kennen und verliebt sich Hals über Kopf in ihn. Er scheint ähnlich zu fühlen wie Penny. Für ihn sind sie beide Seelenverwandte. Sie verbringen die Feiertage miteinander und ein unvergessliches Silvester. Irgendwann allerdings ist es Zeit zum Abschiednehmen. Penny muss zurück nach England. Wieder zu Hause wartet auf das Mädchen mehr als eine böse Überraschung. Allem Anschein nach war Noah nicht ehrlich zu ihr. Plötzlich steht nicht nur die große Liebe auf dem Spiel, sondern auch Pennys Freundschaft zu Elliot ...

Lesespaß von der amüsantesten Sorte - die Bücher aus der Feder von Zoe Suggs lösen echte Glücksgefühle beim Leser aus. Während der Lektüre von "Girl Online" macht das Herz immer wieder kleine Freudenhüpfer. Man liest die ersten Sätze und fühlt sich einfach nur unfassbar glücklich, geradezu schwindelig ob solch eines großartigen Leseerlebnisses. Schlechte Laune ist dank Zoella wie weggeblasen. Mit ihren Geschichten macht die Videobloggerin aus Brighton sogar Chick-lit-Queen Sophie Kinsella ordentlich Konkurrenz. Denn hier erfährt man witzig-spritzige Unterhaltung mit Tiefgang und außerdem Literatur zum Verlieben. Kein Wunder, dass selbst weibliche (und ebenso männliche) Leser von Alter 20+ und viel älter da kaum widerstehen können.

Vorsicht, Taschentuch-Alarm! Nach nur wenigen Seiten von "Girl Online" weint man Sturzbäche. Zoe Sugg (alias Zoella) schreibt Romane, in denen ganz viel Herz und auch Humor stecken. Kein Wunder, dass man beim Lesen so manches Mal herzhaft lachen muss. Die britische Autorin sorgt bei ihren Lesern für Schmetterlinge im Bauch.

Susann Fleischer
30.03.2015

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Zoe Sugg: Girl Online. Aus dem Englischen von Henriette Zeltner

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: cbj Verlag 2015
416 S., 14,99
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-570-17131-8

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.