Kinder- & Jugendbcher

Ein ganz besonderes Weihnachtsfest fr Wichtel und Kaninchen

Weihnachten ist eine besondere Zeit. Kinder warten 24 lange Tage auf den Weihnachtsmann oder das Christkind und freuen sich unheimlich auf den Abend der Abende, der mit Geschenken gekrönt wird. Doch feiern Tiere auch Weihnachten? Und was hat ein Wichtel damit zu tun?

In ihrem wunderschönen Kinderbuch "Wichtelweihnacht im Winterwald" erzählen Ulf Stark und Eva Eriksson die Geschichte des grantigen Wichtels Grantel, der bereits am Anfang sein großes Herz zeigt, indem er eine Hummel aus einem Spinnennetz rettet. Er grummelt zwar die ganze Zeit und beschwert sich auch, welche Umstände dies jetzt für ihn macht, aber dennoch kümmert er sich um das kleine Tier. Als der Wind auch noch seine Wichtelmütze und seine Handschuhe davon weht, ist Grantel noch ungehaltener.

Zwei kleine Kaninchenkinder finden schließlich seine Mütze, seine Handschuhe und ein Schild, auf dem "WEIH NACH T IM GR" steht. Als sie es in ihren Bau bringen und ihren Eltern und ihrem Großvater zeigen, wächst die Aufregung, denn es ist relativ schnell klar, dass der Weihnachtsmann auf dem Weg in den Großen Wald ist! Von nun an stehen die gesamte Familie und die anderen Tiere des Waldes Kopf. Der Opa übt ein Lied ein, der Papa poliert seinen Hut und versucht sich an einer Willkommensrede und die Kinder düsen aufgeregt hin und her. Als dann auch noch Schnee fällt, scheint der Winter und Weihnachten perfekt zu sein.
Doch wird der Weihnachtsmann wirklich kommen? Was hat es mit dem Schneekaninchen auf sich? Wie genau fügt sich der grantige Grantel in diese Geschichte ein? Wird es ihm gelingen, seine Wichtelmütze wiederzuerlangen?

Allein schon das Cover weckt die Lust, dieses Buch aufzuschlagen und die Geschichte zu genießen. Ein roter Leinenüberzug schützt den Buchrücken und macht so einiges im Regal her. Die Goldprägung rundet diesen ersten Eindruck noch ab.

Die Illustrationen von Eva Eriksson fügen sich auf wunderbare Art und Weise in die Geschichte ein und erfreuen Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Sie sind mit Liebe und Sorgfalt gearbeitet und schüren die Lust darauf, dieses Buch wieder und wieder zu lesen.

Die Geschichte selbst ist liebevoll, berührend und spannend erzählt. Man lacht über Grantel, freut sich mit den Kaninchen und hofft mit ihnen, dass sie zum ersten Mal in ihrem Leben das berühmte Weihnachten erleben können.

Es gibt viele Möglichkeiten, dieses Buch zu lesen. Eltern können es ihren Kindern als Gute-Nacht-Geschichte vorlesen oder aber es als Adventskalender verwenden. Das Buch ist in 25 Kapitel unterteilt und bietet so die perfekte Möglichkeit, einmal pro Tag ab dem 1. Dezember vorzulesen. Das 25. Kapitel kann dann als wunderbarer Nachklang zum Fest gelesen werden.

Dieses Buch ist das perfekte Geschenk zu Weihnachten oder zur Vorweihnachtszeit! Eltern und Kinder können sich so noch mehr auf das Fest freuen und gleichzeitig eine wunderschöne Geschichte lesen, die nicht nur berührend, sondern auch unterhaltsam und spannend ist. Die liebevoll gestalteten Bilder unterstützen die Geschichte sehr und verzaubern Kinder wie Erwachsene. Wer auf der Suche nach einer Geschichte ist, um die Vorweihnachtszeit zu verkürzen, muss sich dieses Buch unbedingt kaufen! Auch Menschen, die einmal einen etwas anderen Adventskalender haben möchten, sollten dieses Buch erwerben oder es auf jeden Fall für das nächste Weihnachtsfest im Kopf behalten! Dies ist ein wahrer Schatz, der mir bestimmt noch so manchen Winterabend füllen wird!

Jana Gengnagel 
05.01.2015

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Ulf Stark & Eva Eriksson: Wichtelweihnacht im Winterwald. bersetzt von Birgitta Kicherer

CMS_IMGTITLE[1]

Hamburg: Verlag Friedrich Oetingerg 2014
101 S., 16,99
ISBN: 978-3-7891-4750-0

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.