Kinder- & Jugendbcher

Spanische Geschichte hautnah (mit)erleben

1936: In Spanien tobt ein Bürgerkrieg. Republikaner und Nationalisten stehen sich auf dem Schlachtfeld gegenüber und kämpfen für ihre Überzeugungen bis in den Tod. Einer von ihnen ist der draufgängerische Nat. Er meldet sich als Freiwilliger bei den Internationalen Brigaden, denn er glaubt an einen Sieg gegen General Francisco Franco und seine Anhänger - genauso wie die siebzehnjährige Felix. Sie macht gerade eine Ausbildung zur Krankenschwester, als sie Nat kennenlernt und sich Hals über Kopf in ihn verliebt. Ihnen bleibt nicht viel Zeit zu zweit. Schon bald wird Nat London verlassen und jeden Tag für die gerechte Sache sein Leben riskieren.

Den Gedanken, Nat vielleicht nie wieder zu sehen, erträgt Felix nicht. Kurz entschlossen folgt sie ihm nach Spanien, wo sie erstmals mit den Grauen des Krieges und mit dem Tod konfrontiert wird. Jeden Tag kümmert sich Felix um die Verwundeten. Und jeden Tag sterben Menschen. Felix hat Angst, dass auch Nat zu diesen gehört. Doch dann ist da noch George, ein Freund von Felix´ Bruder. Seit längerem ist er heimlich in sie verliebt. Nun will er sie nach London zurückholen. Felix allerdings verfolgt andere Pläne. Auch wenn sie und Nat nicht zusammen sein können, will sie wenigstens in seiner Nähe bleiben - obwohl der Preis viel zu hoch scheint ...

Bei der Lektüre von "Im dunklen Licht der Tage" unternimmt den Leser eine spannende Reise in die Vergangenheit. Lydia Syson lässt in ihrem Roman die Vergangenheit wieder auferstehen. Nach nur wenigen Seiten erliegt man dem Glauben, selbst vor Ort zu sein und alles quasi live mitzuerleben. Man wird Teil dieser Geschichte! Damit noch längst nicht genug: Emotionen pur lassen kein Auge trocken und drohen, einem das Herz zu brechen. Eine Packung Taschentücher sollte man sicherheitshalber neben sich liegen haben, während man sich in den Worten der Britin verliert. Diese sind eine Verführung für alle Sinne. Es bleibt einzig ein Wermutstropfen: 320 Seiten sind viel zu schnell gelesen!

Unterhaltung, der man einfach nicht widerstehen kann - mit "Im dunklen Licht der Tage" gelingt Lydia Syson nicht nur eines der besten Debüts in diesem Jahr, sondern auch eine der schönsten Liebesgeschichten in der Jugendliteratur. Die Autorin schafft hier ein Lesevergnügen von geradezu berauschender Wirkung. Ganz viel Gefühl und fesselnde Spannung lassen den Leser die Welt um sich herum vergessen.

Susann Fleischer
01.09.2014

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Lydia Syson: Im dunklen Licht der Tage. Aus dem Englischen von Astrid Scherff-Hbner

CMS_IMGTITLE[1]

Hamburg: Oetinger Verlag 2014
320 S., 15,99
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7891-4751-7

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.