Kinder- & Jugendbcher

Eine Geschichte von (alb-)traumhafter Schnheit

Ein Augenblick kann ein ganzes Leben verändern - so wie das von Echo und Noah. Die beiden Teenager haben in ihrer Vergangenheit Schreckliches erleiden müssen und sehnen sich nach etwas wie Normalität. Von dieser ist allerdings nichts in Sicht. Nur für die anderen scheint das Leben weiterzugehen, während sie an dem zu zerbrechen drohen, was damals passiert ist. Sie brauchen beide Hilfe und finden diese bei einer Psychotherapeutin. Mrs Collins hört sich die Nöte der beiden an und versucht, sie auf ihrem Weg zurück in die Wirklichkeit zu unterstützen. Das ist allerdings alles andere als eine leichte Aufgabe. Echo hat alles vergessen, was in jener Nacht geschah, die alles für immer veränderte. Einzig die vielen Narben zeugen von einem Drama ungeheuren Ausmaßes. Was ist vor mehr als zwei Jahren passiert?

Noah hingegen würde am liebsten vergessen, dass seine Eltern bei einem Hausbrand umkamen, während er sich mit einem Mädchen amüsierte. Beinahe wären auch seine Brüder Opfer der Flammen geworden, wenn Noah sie nicht in letzter Minute gerettet hätte. Doch dann fing Noahs Leid erst richtig an: Er, Tyler und Jacob kamen in verschiedene Pflegefamilien und das einstige Familienglück fand so ein jähes Ende. Noah sieht nur einen Ausweg: Er flieht vor der Realität, indem er mit Alkohol und Drogen zudröhnt und mit Mädchen die Zeit vertreibt - jedenfalls solange, bis er eines Tages Echo kennenlernt und sich mit ihr anzufreunden beginnt. Sie ist für ihn wie ein Silberstreif am Horizont und er für sie ein Fels in der Brandung. Und trotzdem: Eine Zukunft zu zweit ist ihnen offenbar nicht vergönnt. Zu viel steht zwischen ihnen ...

Seufz! Ein Roman wie "Noah und Echo - Liebe kennt keine Grenzen" ist von großer Seltenheit und erscheint nicht nur deshalb für den Leser wie ein Geschenk des Himmels. Katie McGarry gelingt mit ihren Worten die reinste Poesie, die das Herz zum Klingen bringt und wahrer Balsam für die Seele ist. So wird die Lektüre zu einem Hollywood-verdächtigen Genuss, eben zu einem Erlebnis der absoluten Spitzenklasse. Nach nur wenigen Seiten fühlt man sich unendlich glücklich ob der Emotionen, die von geradezu überwältigender wie berauschender Wirkung sind. Das versteht man nämlich unter einem literarischen Meisterwerk. Da kann garantiert niemand lange widerstehen, denn für den Leser kann man sich kaum etwas Schöneres wünschen. Kein Wunder, dass man das Buch nicht mehr weglegen möchte, sobald man es einmal zur Hand genommen hat.

Eine Geschichte, die den Leser nicht kaltlässt und ihn zu Tränen rührt - mit "Noah und Echo - Liebe kennt keine Grenzen" gelingt Katie McGarry einen der wundervollsten Jugendromane dieses Jahres. Hier erfährt man Unterhaltung, die einen nicht nur stundenlang gefangen nimmt, sondern auch ganz schwindelig macht. Da bleibt nach der letzten Seite nur ein Wunsch: bitte mehr davon!

Susann Fleischer
07.04.2014

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Katie McGarry: Noah und Echo - Liebe kennt keine Grenzen. Aus dem Amerikanischen von Lisa Maria Rust

CMS_IMGTITLE[1]

Hamburg: Oetinger Verlag 2014
416 S., 18,95
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7891-4272-7

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.