Kinder- & Jugendbcher

Ein magisches Fantasy-Abenteuer , das selbst Harry Potter neidisch werden lsst

Oksa hat hart dafür kämpfen müssen, das Herz der beiden Welten zu retten. Aber dieser Kampf hat sich für das Mädchen gelohnt, denn in Edefia kehrt wieder Frieden ein - zumal Oksa mithilfe der Alterslosen Feen endlich ihre Herrschaft als Neue Huldvolle antreten kann. Doch mit dieser Position geht auch eine große Verantwortung einher. Dem Land droht schon bald eine neue Gefahr: Oksas Feind Ocious und sein Sohn Orthon wollen partout nicht aufgeben und setzen alles daran, um Oksa vom Thron zu stürzen. Es ist zu befürchten, dass die Treubrüchigen doch noch die Macht an sich reißen könnten und Edefia ein für allemal in tiefe Dunkelheit gestürzt wird. Oksa muss abermals Mut beweisen. Davon besitzt sie zwar jede Menge; es stellt sich jedoch die Frage, ob ihr auch das Glück hold ist.

Dabei haben Oksa und ihre Freunde - unter ihnen Tugdual, in den sich Oksa bereits bei ihrer ersten Begegnung Hals über Kopf verliebt hat, ihre Großmutter "Baba" und die Rette-sich-wer-kann - eigentlich alle Hände voll damit zu tun, das brachliegende Land langsam neu aufzubauen. Ihr Vorhaben wird allerdings immer wieder von den Treubrüchigen vereitelt. Es scheint beinahe so, als habe sich der Feind unter Oksas Anhänger gemischt, um Ocius und die Seinen darüber zu informieren, was die Neue Huldvolle genau geplant hat. Und als wäre dies noch nicht schlimm genug, gibt es für Oksa noch einen anderen Grund zur Sorge: das Wohlbefinden ihres besten Freundes Gus und seiner Mutter. Sie sind dem Tode geweiht, wenn Oksa die beiden nicht schnellstmöglich mit der nötigen Medizin versorgt ...

Dass Anne Plichota und Cendrine Wolf eines Tages beschlossen haben, sich voll und ganz ihrer Leidenschaft, dem Schreiben, hinzugeben, ist für den Leser das größte Glück überhaupt. Ihre "Oksa Pollock"-Bücher sind einfach der absolute Wahnsinn und sollten in jedem Bücherregal Deutschlands zu finden sein, denn die (Bestseller-)Reihe bedeutet feinste Fantasy, die einem den Atem raubt und darüber hinaus glücklich zu machen vermag. Der vierte Band, "Die Unbeugsamen", besitzt eine umwerfende Wirkung und verspricht ein Vergnügen, nach dem man schon bald süchtig ist. Die Lektüre ähnelt einem packenden Abenteuer, das für die Sinne eine einzige Versuchung ist. Kein Wunder, dass man von solch einem (Lese-)Spaß nicht die Finger lassen kann.

Mit der "Oksa Pollock"-Reihe erlebt man Fantasy, wie der Leser sie liebt. Die Geschichten der beiden Autorinnen Anne Plichota und Cendrine Wolf sind ein Traum, der einen stundenlang gefangen nimmt und restlos begeistert. "Die Unbeugsamen" ist schlichtweg einsame Spitzenklasse und verspricht spannende Unterhaltung, die definitiv überwältigend schön ist - eben ein Genuss, von dem man niemals genug bekommen kann.

Susann Fleischer
24.06.2013

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Anne Plichota, Cendrine Wolf: Oksa Pollock. Die Unbeugsamen. Aus dem Franzsischen von Bettina Bach und Lisa-Maria Rust

CMS_IMGTITLE[1]

Hamburg: Oetinger Verlag 2012
400 S., 18,95
ab 11 Jahren
ISBN: 978-3-7891-4505-6

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.