Kinder- & Jugendbcher

Spannender gehts kaum!

Feline kann sich noch genau an den Tag erinnern, als ihre vermeintlich heile Welt zu einem großen Scherbenhaufen zerbrach. Damals klingelte die Polizei bei ihr und erzählte, dass ihre Mutter einen schrecklichen Autounfall hatte. Inzwischen sind mehr als vier Monate vergangen und Felines Mutter liegt unter der Erde, während ihr Vater sich in eine wilde Affäre mit seiner Assistentin stürzt. Als die Neue dann zu allem Überfluss bei ihnen einzieht und Feline deren positiven Schwangerschaftstest findet, brennt bei der 16-Jährigen eine Sicherung durch: Sie packt ihre Siebensachen und haut von zu Hause ab. Zum Glück weiß Feline, wo sie Unterschlupf findet - nämlich bei Zeno, den das Mädchen kürzlich kennengelernt hat und der in der "Oase" sein Glück gefunden zu haben scheint.

Die "Oase" ist eine Kommune junger Leute im Spreewald, in der alle die gleichen Rechte und Pflichten haben und die frei sind von jeglichen gesellschaftlichen Zwängen - für Feline das wahre Paradies auf Erden. Fortan lebt sie dort und muss schon bald erkennen, dass sie sich Hals über Kopf in Zeno verliebt hat. Feline wünscht sich, dass auch er ihre Gefühle erwidert, und freut sich, als er ihr seine Liebe gesteht. Doch ein Happy End rückt plötzlich in weite Ferne, denn Felines Klassenkamerad Nick droht sie ins Unglück zu stürzen. Nach einem Anruf von Felines Vater, der seit ihrer Flucht kurz vor einem Nervenzusammenbruch steht, hat er sich auf die Suche nach ihr gemacht - und ist schließlich im Spreewald fündig geworden.

Doch auch Nick ahnt nichts von der Gefahr, die von der "Oase" ausgeht. Jeder, der sich nicht den Regeln der Kommune unterwirft, wird dies früher oder später bitter bereuen. Für jeden Fehler hat man eine Strafe zu erwarten - oder sogar den Tod. Ist deshalb Mia wie von Boden verschluckt? Bislang hat Feline die ganze Zeit gedacht, dass Mia zu ihrer Familie zurückgekehrt ist. Allerdings erkennt sie schon bald, dass Mia in Wahrheit für ihren Widerstand gegen die "Oase" büßen musste. Und nicht nur das: Zeno zu lieben, kann für Feline ihr Ende bedeuten und ist tödlich ...

Heike Eva Schmidt haut mit ihren Romanen den Leser von den Socken und schenkt nicht nur Jugendlichen mit "Moorseelen" spannende Unterhaltung, die eine Gänsehaut am ganzen Körper hervorruft und einem ganz atemlos macht. Dieser Thriller bedeutet pures Adrenalin, das den Puls in die Höhe schnellen lässt und die Sinne ganz berauscht. Von solch einem Vergnügen wird man ganz trunken, denn hier ist jede Seite ist ein Genuss, wie man ihn selten in einem Bücherregal vorfindet. Die deutsche Autorin schafft mit ihren (dunklen) Worten ein Erlebnis, das an Nervenkitzel und Gefühl nur schwer zu überbieten ist und für den Leser einen (Alp-)Traum bedeutet, von dem man sich wünscht, dass er niemals enden möge - eben Thrill-Time de luxe!

Susann Fleischer 
29.04.2013

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Heike Eva Schmidt: Moorseelen. Thriller

CMS_IMGTITLE[1]

Berlin: Ueberreuter Verlag 2013
352 S., 12,95
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-8000-5724-5

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.