Kinder- & Jugendbcher

Die Geister , die ich (nicht) rief

Jeanny traut ihren Ohren kaum, als sie seltsame Ger?usche h?rt. Schon bald ist sich das M?dchen ganz sicher: In ihrem neuen Zuhause spukt es - und zwar ganz gewaltig. Ihren Eltern kann sie von ihrer Vermutung allerdings nichts erz?hlen, denn die sind viel zu sehr mit ihrer Arbeit besch?ftigt und haben kein offenes Ohr f?r die Belange und ?ngste ihrer Tochter. Zum Gl?ck muss sich Jeanny trotzdem nicht der drohenden Gefahr alleine stellen, denn kurz nach ihrem Einzug lernt sie den Nachbarsjungen Sandro kennen und freundet sich mit ihm an. Zu zweit sind sie mutig und die Furcht scheint wie weggeblasen. Doch dann bekommen die beiden einen geh?rigen Schrecken eingejagt, als ein Geist pl?tzlich vor ihnen steht und sie mit seinem Spuk an den Rand eines Nervenzusammenbruchs treibt.

Bei dem Gespenst handelt es sich um einen Jungen namens Florian, der vor ziemlich genau 360 Jahren in Jeannys Haus gestorben ist und seitdem durch die Gegend spukt. Die drei verstehen sich auf Anhieb und erleben zusammen eine tolle Zeit. Doch leider findet diese ein j?hes Ende, als die Pizzeria von Sandros Eltern lichterloh in Flammen steht und Sandro bef?rchten muss, Jeanny und Florian nie wieder zu sehen. Jeanny ist unendlich traurig dar?ber, ihren einzigen Freund wieder zu verlieren und hofft noch auf ein gutes Ende. Das liegt gar nicht in so weiter Ferne, denn in einem alten Buch st??t Florian pl?tzlich auf einen alten Schatz, der Sandros Familie helfen k?nnte. Nun wartet auf die Freunde ein Abenteuer, das ziemlich gef?hrlich ist und so manches Geheimnis ans Licht bef?rdert ...

Eine gruselige Gespenstergeschichte, die dem Leser mehr als ein L?cheln entlocken wird - "Geisterhelden" ist ein Kinderbuch von spritziger Originalit?t und am?santer Unterhaltung, die Herzen im Sturm erobert. Angela Waidmann schreibt Geschichten, die wahrlich ein gro?es Vergn?gen sind und die Sinne zu bet?ren wissen, sodass man bei der Lekt?re keine W?nsche offen bleiben. Dieser geistreiche (Lese-)Spa? ist ein wunderbarer Genuss, der gute Laune verbreitet und das Herz zum H?pfen bringt. K?stlich, absolut k?stlich ist dieses Buch - und das von der ersten bis zur letzten Seite. Literatur wird hier zu einem aufregenden Erlebnis, das herrlich spooky ist. Die deutsche Autorin bringt Herz und Zwerchfell in Bewegung mit einer Phantasie, die alle Grenzen zu durchbrechen scheint. Da freut man sich auf eine Fortsetzung!

Susann Fleischer
25.02.2013

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Angela Waidmann: Geisterhelden

CMS_IMGTITLE[1]

Berlin: Ueberreuter Verlag 2013
170 S., 10,95
ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-8000-5715-3

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.