Kinder- & Jugendbcher

Kunterbunter Zauberspa zum Vor- und Selberlesen

Fips Fidibus ist der Sohn eines ber?hmten Zauberers und hat das Talent seines Vaters geerbt - auch wenn manchmal etwas beim Zaubern schiefgeht und der Junge dadurch in ernste Schwierigkeiten ger?t. Bei seiner Pr?fung an der "Grundschule f?r Hokuspokus" verwandelt er den gro?en Vorsitzenden Hieronymus Bonk aus Versehen in einen Sack Gerste, ?ber die sich sogleich ein Schwein hermacht. Fips ist schockiert dar?ber und muss sich nun dringend etwas einfallen lassen. Vielleicht wei? sein Vater Ferdinand einen guten Rat!? Dumm nur, dass Fips ihn nicht fragen kann. Seit einem halben Jahr ist er spurlos verschwunden und niemand wei?, wo er sich derzeit aufh?lt. Nur Fips ist sich sicher, dass der gemeine Zauberer Ambrosius ?belwurz hinter der Entf?hrung steckt.

Fips macht sich auf den Weg in ein gro?es Abenteuer. Mit von der Partie sind die Raben Hicks und Mucks, der kleine Drache Zwiebelchen, der gleichfalls auf der Suche nach seinem Vater ist, und der furchtlose Arthur. Gemeinsam begegnen sie zahlreichen Gefahren und bieten dem B?sen die Stirn. Schon bald kommt allerdings heraus, dass Ambrosius gar nicht der Schlimmste von allen ist. Der schwarze Haderich verfolgt einen finsteren Plan, den er nur mit der Hilfe von Ferdinand Fidibus in die Tat umsetzen kann. Zum Gl?ck ist Fips jedoch eine K?mpfernatur und kennt keine Angst. Eine kluge List muss schnellstens herbei. Und da Fips nicht auf den Kopf gefallen ist, l?sst der Erfolg nicht lange auf sich warten. Aber ein Happy End ist noch in weiter Ferne!

Susan Niessen verf?gt ?ber eine geh?rige Portion an spritzigem Einfallsreichtum und Frohsinn - eine wunderbare Mischung, die auch in "Fips Fidibus und das Geheimnis des schwarzen Haderich" zum Tragen kommt. Dieses Kinderbuch ist ein origineller Spa?, der den (Vor-)Leser bestens unterh?lt und viel Herz besitzt. F?r Jungs ab sechs Jahren ist der kleine Zauberer die perfekte Identifikationsfigur, w?hrend M?dchen sich in ihn verlieben. Bei der Lekt?re bekommt man starkes Herzklopfen, denn hier gibt es Spannung und Gef?hl auf jeder Seite. Die vielen farbigen Illustrationen von SaBine B?chner bereiten dem Betrachter gro?e Freude und untermalen die Geschichte zus?tzlich. Da wird dieses Buch zu einem genialen Vergn?gen f?r alle Sinne. Und nicht nur das: Hier erwacht die Fantasie zum Leben!

Susann Fleischer
22.10.2012

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Susan Niessen: Fips Fidibus und das Geheimnis des schwarzen Haderich. Mit Illustrationen von SaBine Bchner

CMS_IMGTITLE[1]

Hamburg: Oetinger Verlag 2012
128 S., 12,95
ab 6 Jahren
ISBN: 978-3-7891-4334-2

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.