Kinder- & Jugendbcher

Ein magisches Erlebnis fr alle Sinne

Venedig zu Beginn des 16. Jahrhunderts: F?r einen kurzen Moment bleibt Milla das Herz stehen, als sie eines Tages dem Gondoliere Luca begegnet. Sie f?hlt sich wie magisch von ihm angezogen und denkt nur noch an ihn. Und auch er findet gro?en Gefallen an ihr - wenn auch aus v?llig anderen Gr?nden. Nur mit ihrer Hilfe kann er den drohenden Untergang der Lagunenstadt noch rechtzeitig abwenden. Doch Luca birgt ein gef?hrliches Geheimnis, von dem niemand etwas ahnt. Einzig Milla scheint zu sp?ren, dass etwas nicht mit ihm stimmt. Als sie ihn kurze Zeit sp?ter wiedersieht, geschieht das Unfassbare: Luca umflie?t ein blaues Licht. Anfangs glaubt Milla an eine Sinnest?uschung, bis sie die Wahrheit ?ber Luca und mehr ?ber sein Leben erf?hrt.

Magie ist ein wichtiger Bestandteil von Lucas Leben. Er ist der Anf?hrer der Wasserleute - und damit Millas ?rgster Feind. Einst bestand ein Pakt zwischen Feuer- und Wassermenschen. Aber seit dieser gebrochen wurde, bekriegen sie sich. F?r Milla, die Tochter des Feuerkopfs Leandro, bedeutet dies eine Katastrophe, denn sie ist l?ngst Hals ?ber Kopf in Luca verliebt. Doch sie ist eine Cessi und gewillt, f?r ihr Gl?ck zu k?mpfen. Und das muss sie auch, denn Venedig ist in gro?er Gefahr! Ihren Vater kann sie in ihrer Not nicht zu Rate ziehen. Vor f?nf Jahren ist er spurlos verschwunden und niemand wei?, ob er ?berhaupt noch am Leben ist. Doch vielleicht hilft ihr der seltsame Brief, den sie vor kurzem zuf?llig gefunden hat, weiter!?

In diesem findet Milla Hinweise, wo die gl?serne Gondel versteckt ist, hinter der alle her sind. Doch Leandro spricht - bzw. schreibt - in R?tseln. Nur mit Lucas Unterst?tzung kann sie Venedigs Rettung endlich auf die Spur kommen. Doch die Zeit arbeitet gegen die beiden. Der drohende ?berfall durch die Feinde der Lagunenstadt n?hert sich mit gro?en Schritten. Aber Milla ist nicht bereit, Luca die gl?serne Gondel auszuh?ndigen - obwohl ihre Gef?hle f?r ihn st?rmisch und tief sind. Doch was will er wirklich von ihr? Eine von vielen Fragen, die dem M?dchen durch den Kopf gehen. Als es zu einem schrecklichen Brand kommt, muss sich Milla entscheiden ...

Brigitte Riebe geh?rt mit zum Besten, was die (deutsche) Jugendliteratur derzeit zu bieten hat. Sie macht Gef?hl und Spannung zu einem prickelnden Erlebnis, von dem man stundenlang gepackt wird und das leider wieder viel zu schnell vorbeigeht. Dazu z?hlt zweifellos auch "Feuer und Glas - Der Pakt" - ein Roman, der ganz hohe (Schreib-)Kunst ist und den Leser mit viel Herz und atemlosem Nervenkitzel verf?hrt. Auch Erwachsene werden an diesem Schm?ker sehr gro?e Freude haben. Dieses Buch spr?ht vor Leben und birgt eine d?monische Macht in sich, die von jedem Besitz ergreift, der sich diesem Genuss hingibt. Diesem Vergn?gen kann man sich einfach nicht entziehen, denn hier werden alle Sinne verzaubert.

"Feuer und Glas - Der Pakt" ist einer der Romane, die dem Leser jede Menge an Spannung, Liebe und Leidenschaft bieten und nicht nur Jugendliche in den Bann ziehen. Brigitte Riebe ist eine gro?artige Autorin, die ganz, ganz gro?e Klasse ist und ?berall Magie verbreitet. Vielen Dank daf?r!

Susann Fleischer 
25.06.2012 

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Brigitte Riebe: Feuer und Glas - Der Pakt

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: Heyne Verlag 2012
384 S., 16,99
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-453-26738-1

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.