Kinder- & Jugendbcher

Diese Geschichte ist zu fantastisch , um wahr zu sein , oder?!

Schon immer hat es Charlie Bone interessiert, von wem er seine besonderen F?higkeiten hat und wer sein Vorfahr, der ber?hmte Rote K?nig, wirklich war. Der K?nigssohn Timoken hatte ein bewegtes Leben, das sich lohnt zu erforschen. Charlie denkt das Gleiche und begibt sich dank eines alten Buches in die Vergangenheit vor mehr als 900 Jahren. Damals war Timoken erst elf Jahre alt gewesen - und ihm drohte vom Moment seiner Geburt an gro?e Gefahr. Welche genau, davon erz?hlt Jenny Nimmo in "Timoken und der Trank der Unsterblichkeit" so gelungen, dass man glaubt, hautnah bei diesem Abenteuer dabei zu sein. Und ein Abenteuer ist diese Geschichte ohne Zweifel. Doch was ist damals genau geschehen?

Der gr??te Hexenmeister der Welt macht Jagd auf Timoken und seine Schwester. Er hat es auf einen Unsterblichkeitstrank, einen Zauberring und das Netz der letzten Mondspinne abgesehen - drei unglaublich wertvolle Sch?tze, die ihren Besitzer grenzenlose Macht verleihen. Die K?nigskinder k?nnen sich nur mit knapper Not vor den Feinden retten und fl?chten in die W?ste. Von dort machen sie sich auf die Suche nach einem neuen K?nigreich, ?ber das sie gebieten k?nnen. Auf ihrer Reise begegnen sie neuen Freunden und entkommen mehr als einmal dem Tod. Ihnen stets auf den Fersen sind die Schergen des Hexenmeisters - und sie nehmen keine R?cksicht auf Verluste ...

Jenny Nimmo ist eine ganz erstaunliche Autorin, deren Geschichten voller Elan und Leidenschaft stecken und die es versteht, mit Fantasie, Gef?hl und Spannung zu unterhalten. Ihr Roman "Timoken und der Trank der Unsterblichkeit" ist ein fesselndes Erlebnis, bei dem der Spa? nie zu kurz kommt. Die Lekt?re ist ein Vergn?gen, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Was man hier geboten bekommt, ist zu gut, um wahr zu sein. Dieses Kinderbuch ist packend ab der ersten Seite und verspricht Kurzweile, die leider viel zu schnell wieder vorbei ist. In den Worten der britischen Schriftstellerin liegt ein gro?er Zauber, ?ber den man nur staunen kann. Und genau das macht die Faszination guter Unterhaltung aus.

Susann Fleischer
27.02.2012

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Jenny Nimmo: Timoken und der Trank der Unsterblichkeit. Aus dem Englischen von Franziska Jaekel

CMS_IMGTITLE[1]

Ravensburg: Ravensburger Buchverlag 2012
256 S., 14,99
ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-473-36838-9

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.