Kinder- & Jugendbcher

Spielzeugerfinder gesucht!

Kaum konnte Vincent Shadow durch die Gegend krabbeln, kamen ihm die ersten genialen Ideen f?r unkonventionelles Spielzeug. Zu diesem Eindruck gelangt man jedenfalls, wenn man den Elfj?hrigen den lieben langen Tag in seinem Geheimlabor beobachtet und miterlebt, wie er seine Fantasie wirken l?sst. Schade nur, dass weder sein Vater noch die ungeliebte Stiefmutter und ihre drei T?chter ein Auge f?r Vincents Einfallsreichtum haben. Aber noch bleibt der gro?e Erfolg f?r das Nachwuchs-Genie aus, denn das Non-Plus-Ultra l?sst noch auf seine Erfindung warten. Aber gl?cklicherweise gibt es da noch Stella, die sich um ihren Bruder gleich mehrmals am Tag Sorgen macht. Kein Wunder, denn nicht selten kommt es vor, dass Vincent bei einem Gedankenblitz vorerst schwarz sieht - und das im wahrsten Sinne des Wortes.

Eigentlich k?nnte alles so gut sein, aber bekanntlich kommt es erstens anders und zweitens, als man denkt - so auch bei den Shadows, die aus dem turbulenten New York ins ruhigere und auch k?hlere Minnesota ziehen. Dort sieht Vincent seine Chancen auf eine Karriere in einer Spielzeugfabrik erheblich schwinden, denn auf dem Land zu Ruhm und Ehren zu gelangen, ist extrem schwer. Doch dann kommt dem Elfj?hrigen der Zufall zu Hilfe: ein Spielzeug-Erfindungswettbewerb soll ihm den ersehnten Durchbruch bringen. Schlie?lich sitzt Vincents gro?es Idol Howard G. Whizz, ein verschrobener Erfinder, der mit seinem vielen Geld nichts anzufangen wei?, mit in der Jury. Jetzt muss nur noch eine gute Idee her und schon ist dem Jungen der Sieg sicher. Oder etwa nicht?

Vincent Shadow ist der coolste Erfinder seit Walt Disneys Daniel D?sentrieb. Mit seinem gro?en Herz, dem spritzigen Witz und seiner Leidenschaft f?r die Welt eines Erfinders vermag es ein elfj?hriger Junge seine Leser mit sich fortzurei?en und in die Welt der genialen Einf?lle zu entf?hren. Tim Kehoe hat mit seinem Kinderbuch "Vincent Shadow und seine fabelhaften Erfindungen" - ?brigens handelt es sich hierbei um den ersten Teil einer mehrb?ndig angelegten Buchreihe - ein ideenreiches Lesest?ckchen verfasst, das haupts?chlich wegen seines Humors und Gef?hls von sich ?berzeugt. Damit beweist der Deb?tant, dass er sich mit seiner fantasievollen Geschichte einen Stammplatz im B?cherregal definitiv verdient hat, denn hier kann niemand widerstehen.

Susann Fleischer
16.05.2011

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Tim Kehoe: Vincent Shadow und seine fabelhaften Erfindungen. Aus dem Englischen von Susanne Evans. Mit Illustrationen von Guy Francis

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: cbj Verlag 2011
200 S., 12,99
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-570-13896-0

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.