Kinder- & Jugendbcher

Musikalische Frherziehung via Buch und CD

Musik ist f?r viele ein Hobby, dem viel Raum und Zeit einger?umt wird - egal ob man selbst musiziert oder einfach nur gerne guter Musik lauscht und dabei entspannt. Schon Nietzsche sagte: "Ohne Musik ist das Leben ein Irrtum." Insbesondere Kinder sollten nach M?glichkeit an jede Form der Musik herangef?hrt werden, da die Besch?ftigung mit Musik und vor allem das Selbstmusizieren ihre Entwicklung auf unterschiedlichsten Ebenen positiv beeinflusst: Das Musizieren in der Gruppe f?rdert die soziale Kompetenz. Konzentration und Kreativit?t sind gleicherma?en vonn?ten, um ein Instrument zu spielen. Au?erdem wird in Untersuchungen immer wieder der Zusammenhang zwischen Musikalit?t und Intelligenz beobachtet. 

Die musikalische Fr?herziehung ist deshalb ein entscheidender Katalysator in der Entwicklung eines jeden Kindes. Was normalerweise in einer Gruppe in der Musikschule stattfindet, kann mit Oliver Stegers und Peter Friedls neuem multimedialem Buch, dem musikalischen Bilderbuch "Ella und Ludwig entdecken die Musik", schon einmal zu Hause vorweggenommen werden. 

In eine niedliche Geschichte von zwei M?usen, Ella und Ludwig, die auf dem Dachboden einer Musikschule wohnen, verpackt, k?nnen Kinder ab vier Jahren die Grundbegriffe der Musik erlernen. Ella, Ludwig und ihr kleiner Freund, die Note "A", gehen in der Musikschule nachts auf Entdeckungsreise und auch tags?ber schleichen sie sich in die Proben zu dem Schulkonzert. Assistiert von dem Klavier der Musikschule lernen Ella und Ludwig nicht nur, was eine Melodie, ein Intervall oder Harmonien sind, sondern entdecken auch verschiedene Instrumente und deren spezifische Klangfarbe. 

Was w?re ein Buch ?ber Musik ohne das auditive Erleben? Genau aus diesem Grund liegt dem Bilderbuch eine CD bei, die die Geschichte aufgreift und die in den Infok?sten erl?uterten Grundbegriffe auditiv darstellt. In 21 Tracks f?hrt das sprechende Klavier aus der Geschichte die kleinen Leser durch das Buch und veranschaulicht Begriffe wie Tonleiter, Rhythmus, Melodie, Dur und Moll mit entsprechenden Klangbeispielen. Damit man immer zum passenden Zeitpunkt der Geschichte im Buch die richtigen St?cke auf der CD h?rt, sind die Nummern der CD-Tracks im Buch an der jeweiligen Stelle angegeben - was auch immer eine willkommene Gelegenheit ist, im Lesen und Lernen innezuhalten und die Kl?nge auf sich wirken zu lassen. 

Multimediales Lernen und Erleben wird mit dem musikalischen Bilderbuch, einer Reihe des Annette Betz Verlages, zu der Titel wie "Haydn f?r Kinder", "Schwanensee" oder "Aida" - allesamt in kindgerechter Aufarbeitung - geh?ren, auf fachlich und p?dagogisch hohem Niveau betrieben. Mit dem neuesten Band der Reihe ist ein Einstieg in die Welt der Musik und des Musizierens f?r Kindergartenkinder gelungen; ein Einstieg, der sogar auf den Lehrplan des Verbandes Deutscher Musikschulen abgestimmt ist und sicherlich viele Kinder neugierig auf die wunderbare Welt der T?ne, Rhythmen und Melodien machen wird. 

Sabine Mahnel 
04.04.2011

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Oliver Steger: Ella und Ludwig entdecken die Musik. Noten, Rhythmus, Melodien. Mit Illustrationen von Peter Friedl

CMS_IMGTITLE[1]

Wien: Annette Betz Verlag 2011
32 S. (mit CD), 19,95
ab 4 Jahren
ISBN: 978-3-219-11469-0

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.