Kinder- & Jugendbcher

Ein Bilderbuch-Held zum Knuddeln und Liebhaben

Dieses Jahr begeht der kleine Rabe Socke seinen 15. Ehrentag und er sieht um keinen einzigen Tag ?lter aus als am Tag seiner Geburt. Im Jahre 1996 erweckten Autorin Nele Moost und Illustratorin Annet Rudolph den kleinen schwarzen Vogel mit einer einzelnen, rot-wei? geringelten Socke und all seine Freunde zum Leben. Anl?sslich dieses Jubil?ums erscheint mit "Alles meins!" eine Sonderausgabe mit Bilderbuch-Film, der mindestens genauso viel Spa? macht wie das liebevoll illustrierte und erz?hlte Kinderbuch. 

Der kleine Rabe Socke ist ein sympathisches, kleines Kerlchen mit einer gro?en Schw?che: Er muss immer alles haben. Und daf?r ist ihm jedes Mittel recht. Er bestiehlt seine Freunde und wendet so einige Tricks an, um ihnen deren Sch?tze madig zu machen. Und tats?chlich: Sein Plan funktioniert jedes Mal. So f?llt sich sein Nest mit Teddys, Rollschuhen, Schmuck und allerlei Spielzeug, mit dem er sich seine Zeit allein vertreibt. Aber statt ihm b?se zu sein, wollen der Igel, das Schaf, die Eule und all die anderen mit ihm spielen. Doch aus Angst, seine Freunde k?nnte ihn nun beklauen, bleibt er oben auf seinem Baum hocken und sieht ihnen bei den Tollereien zu. Ziemlich traurig, traurig solch ein diebisches Rabenleben. 

Zwei Dinge fallen beim (Vor-)Lesen und Betrachten von "Alles meins! Oder 10 Tricks, wie man alles kriegen kann" sofort auf: Dieses Bilderbuch ist unheimlich niedlich und liebevoll geschrieben. Auch wenn der kleine Rabe Socke es faustdick hinter den Ohren hat, so muss man sich einfach in ihn verlieben. Bei seinem Charme, Witz und Chuzpe erobert er reihenweise die Herzen seiner j?ngsten Fans und garantiert ein gro?es Vergn?gen. Doch bei all dem Spa? wollen Nele Moost und Annet Rudolph auch eine Aussage vermitteln: Nur Teilen ist das einzig wahre einer guten Freundschaft! 

Da es sich hierbei um eine Jubil?ums-Sonderausgabe des ersten Abenteuers des kleinen Raben Socke handelt, wartet der Esslinger Verlag mit einem besonderen Schmankerl auf: Ein Bilderbuch-Film erl?st die Eltern vom stundenlangen Vorlesen und erfreut Kinder ab drei Jahren, die gebannt vor dem Fernsehbildschirm sitzen und einfach nicht genug bekommen k?nnen von dem niedlichen, kleinen Kerl. "Alles meins! Oder 10 Tricks, wie man alles kriegen kann" ist ein wunderbares Geschenk f?r alle, die ein Herz f?r tierisch gute Geschichten haben. 

Susann Fleischer 
21.03.2011

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Nele Moost: Alles meins! Oder 10 Tricks, wie man alles kriegen kann. Mit Illustrationen von Annet Rudolph

CMS_IMGTITLE[1]

Esslingen: Esslinger Verlag 2011
32 S., 12,95
ab 3 Jahren
ISBN: 978-3-480-22821-8

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.