Kinder- & Jugendbcher

Ein Freibeuterabenteuer mit Pippi-Langstrumpf-Einschlag

Die S?dsee zur Zeit des Zweiten Weltkrieges: Der Junge Jos? kommt durch Zufall an eine seltsame Karte, auf der ein gro?es, schwarzes X eine bestimmte Stelle markiert. Wom?glich ist auf der Isla Maldita, einer der unz?hligen Galapagosinseln, ein gro?er Schatz versteckt, der Jos?s Geldsorgen mit einem Schlag beenden k?nnte. Kurzentschlossen kapert der M?chtegern-Freibeuter ein Schiff und begibt sich ganz allein auf die st?rmische See. Doch die Einsamkeit ist nur von kurzer Dauer, denn schon bald fischt er einen anderen Jungen aus dem Pazifik und erkennt, dass dieser ihm noch sehr n?tzlich sein kann. 

Der Schiffbr?chige stellt sich Jos? als Jonathan Smith vor. Er ist vor den Deutschen aus London geflohen und hat bei einem schrecklichen Ungl?ck seinen Onkel verloren. Nun ist er ganz auf sich allein gestellt und versucht sich so gut es geht durchs Leben zu schlagen. Mit Jos? an seiner Seite kann er sich kein gr??eres Abenteuer vorstellen. So segeln die beiden Freunde gen Westen und hoffen darauf, dass sie ihr Gl?ck machen werden. Doch Fortuna ist den Jungs nicht sehr hold, denn sie werden von b?sen M?nnern verfolgt. Und diese schrecken selbst vor Mord nicht zur?ck, um an die Karte zu gelangen. 

Als w?re dies an Problemen nicht genug, ger?t Jonathan in einen Zwiespalt, der die Freundschaft zu Jos? m?chtig auf die Probe stellen wird. Wie sich n?mlich herausstellen soll, ist Jonathan nicht der, als der er sich ausgibt. Jonathan ist n?mlich weder m?nnlichen Geschlechts noch geb?rtiger Brite. Die Wahrheit kann er Jos? allerdings nicht gestehen, denn dieser hasst die Deutschen wie die Pest. Sollte er jemals herausfinden, dass Jonathan gelogen hat und eigentlich aus Hamburg kommt, k?nnte es zur Katastrophe kommen - schlie?lich hat Jos? im Notfall immer ein Gewehr zur Hand ... 

Mit "Die geheime Reise der Mariposa" ist Autorin Antonia Michaelis ein Freibeuterabenteuer gelungen, das ?ngstliche Landratten zu einem aufregenden Piratenleben verf?hrt. Spannung und Action halten sich durch die 384 Seiten und fesseln so den Leser ?ber Stunden und lassen ihn von einem Leben in der S?dsee tr?umen. Zugleich entf?hrt die Geschichte in die reiche Tierwelt S?damerikas, die Vergleiche zu Astrid Lindgrens "Pippi Langstrumpf"-Episoden nahelegen. ?hnlich kunterbunt, humorvoll und abwechslungsreich geht es auch hier zu - nur dass in diesem Kinderroman Tiefgr?ndigkeit nicht fehlt und Spa? eher in den Hintergrund tritt. Dies macht den Reiz von Antonia Michaelis? "Die geheime Reise der Mariposa" aus. 

Susann Fleischer 
20.09.2010

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Antonia Michaelis: Die geheime Reise der Mariposa

CMS_IMGTITLE[1]

Hamburg: Oetinger Verlag 2010
384 S., 14,95
ab 11 Jahren
ISBN: 978-3-7891-4286-4

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.