Kinder- & Jugendbcher

Manchmal werden Mrchen wahr

F?r die 15-j?hrige Elizabeth Rew waren die letzten Monate kein Zuckerschlecken: Auch nach drei Monaten hat sie keine Freunde an der neuen Schule gefunden und die Ballettstunden wurden gestrichen, weil das College f?r die beiden Stiefschwestern jede Menge Geld kostet. Zum Gl?ck gibt es da noch den Gemeinschaftskundelehrer Mr. Mauskopf, der das Beste aus seinen Sch?lerinnen herauszukitzeln versucht. In Elizabeth sieht er ein M?dchen, das eine Chance verdient hat. Und er schenkt ihr diese, als sie mit seiner Hilfe einen Aushilfsjob ergattert beim "Repositorium der Verleihbaren Sch?tze", einer besonderen Bibliothek, in der man Kunst und Krempel, Wertvolles und Verr?cktes ausleihen kann. Und Elizabeth ist begeistert, denn neben all der wunderbaren Sch?tze gibt es da noch Marc Merritt, den beliebtesten Jungen der Schule.

Auch wenn der Aushilfsjob ?u?erst spannend ist, muss Elizabeth stets auf der Hut sein. Im Repositorium werden M?rchen wahr, denn im Verlies verstecken sich Requisiten wie der verzauberte Spiegel aus "Schneewittchen", das Tischlein-deck-Dich und die Siebenmeilenstiefel - alles Dinge aus den ber?hmten M?rchen der Gebr?der Grimm. Elizabeth, die bislang nicht an M?rchen glaubte, f?hlt sich wie in einem Traum gefangen, der allerdings auch Gefahren in sich birgt. Schon ?fters wurde ein riesiger Vogel entdeckt, der es auf die Angestellten der "Bibliothek" abgesehen hat. Und andere Seltsamkeiten passieren: Die Gegenst?nde aus dem sagenumwobenen Grimm-Sammelsurium verlieren ihre Magie. Elizabeth macht sich mit ihren neuen Freunden daran, dem R?tsel auf die Spur zu kommen, und begibt sich dabei in gr??te Gefahr ...

Polly Shulmans Roman "Die geheime Sammlung" liest sich wie ein modernes, wahrgewordenes M?rchen, das seine j?ngeren Leser schon ab der ersten Seite in seinen Bann zieht und auch lange nach der Lekt?re nicht losl?sst. Spannung, Magie und Romantik liegen in der Luft und schreien nach einer Fortsetzung, die ihre Leser ebenso verzaubert wie das vorliegende Buch. Damit ist dem PAN Verlag mal wieder ein wunderbarer Coup gelungen, denn ein Buch, das junge und junggebliebene Leser zusammenf?hrt und sie mitten hinein in eine traumhafte Story versetzt, findet sich nur selten - "Die geheime Sammlung" ist die gro?e Ausnahme, der das schwierige Unterfangen, mehrere Generationen mit einer Geschichte zu begeistern, m?helos gelungen ist. Polly Shulmans Roman ist ein wahrhaft traumhaftes M?rchenbuch, das gro?es Lesevergn?gen verspricht.

Susann Fleischer
21.06.2010

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Polly Shulman: Die geheime Sammlung. Aus dem Amerikanischen von Momo Evers und Falk Behr

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: PAN Verlag 2010
352 S., 14,95
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-426-28331-8

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.