Kinder- & Jugendbcher

Mark Twains groe Abenteuerromane in einer wundervollen Neuausgabe

Es gibt nicht viele B?cher, bei denen man nur den Titel sagen muss und jeder wei?, worum es geht und wer der Verfasser dieses Werkes ist. So ergeht es einem, wenn man ?ber die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn spricht, zwei gro?artige Jugendb?cher, mit denen sich der Autor Mark Twain in die Literaturgeschichte geschrieben hat. Als 1876 "Die Abenteuer des Tom Sawyer" erstmals in deutscher ?bersetzung erschienen - 14 Jahre sp?ter folgte "Die Abenteuer des Huckleberry Finn" -, konnte noch niemand ahnen, dass beide Werke zu den Klassikern der Jugendbuch-Literatur z?hlen und in Kindern das gro?e Fernweh und die Lust nach gro?en Abenteuern wecken w?rden. 

St. Petersburg am Ufer des Mississippi in der Mitte des 19. Jahrhunderts: Der Waisenjunge Tom lebt bei seiner Tante Polly und schw?nzt liebend gern die Schule, pr?gelt sich und h?ngt mit seinem besten Freund Huckleberry Finn herum. Gemeinsam spielen sie den friedlichen Einwohnern des kleinen Ortes so manchen Lausbubenstreich und erleben gro?e Abenteuer. So wagen es die beiden Freunde nachts auf einen Friedhof zu gehen, wo sie einen Heilzauber gegen Warzen versuchen wollen. Doch stattdessen beobachten sie einen Mord, den Indianer Joe begeht, f?r den aber sein "Kamerad" Muff Potter, ein einf?ltiger Landstreicher, b??en soll. Beide schw?ren, nie ein Wort dar?ber zu verlieren, was sie beobachtet haben. Als es dann aber zur Gerichtsverhandlung kommt und Muff Potter der Galgen droht, kann Tom nicht l?nger schweigen. Er bricht seinen Schwur und klagt Indianer Joe als wahren T?ter an. Doch der M?rder kann fliehen und Tom muss um sein Leben f?rchten.

Die Zeit vergeht und Huckleberry Finns Leben auf der Stra?e wird dank der Witwe Douglas beendet, die f?r den Halbwaisen die Vormundschaft ?bernimmt. Ihre Versuche, Huck zu "zivilisieren", verlaufen im Sande, denn nichts ist f?r den Jungen wichtiger als seine Freiheit. Als sein trinkender Vater auftaucht und von seinem Sohn einen einstigen Schatz einfordert, endet f?r Huckleberry die unbeschwerte Zeit: Er wird entf?hrt und auf eine einsame Insel verschleppt. Schlie?lich gelingt es Huck zu fliehen und fernab von jenem Ort ein neues, aufregendes Leben zu beginnen. Unterwegs begegnet er dem Sklaven Jim, der vor seiner Herrin geflohen ist. Gemeinsam suchen sie ihr Gl?ck in der Fremde, stets auf der Flucht vor der Vergangenheit.

P?nktlich zu Mark Twains 100. Todestag erscheint mit "Die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn" eine prachtvolle Ausgabe seiner beiden bekanntesten Werke, auf denen sein Weltruhm letztendlich beruht. Selten gelingt es Kinder- und Jugendb?chern, so lange auf dem Literaturmarkt zu bestehen, noch dazu mit solch einem gro?artigen Erfolg. Und doch erfreut man sich auch nach beinahe 140 Jahren an den Lausbubenstreichen beider Freunde und an ihren Abenteuern, die geschickt Spannung mit (kindlicher) Unterhaltung zu vereinen wissen und selbst f?r die Gro?en einen unvergesslichen Lesegenuss darstellen. Mit zwei ungew?hnlichen Werken hat sich Mark Twain unsterblich gemacht und erfreut auch nachfolgende Generationen noch mit dem Traum nach dem gro?en Gl?ck und nach spannenden Abenteuern, die nie vergehen m?gen.

Aber nicht nur die beiden Romane machen diese Gesamtausgabe zu einem literarischen Highlight. Die genialen Bleistiftzeichnungen von Tatjana Hauptmann befl?geln die kindliche Fantasie und lassen ihr Raum, sich zu entfalten. Ihre eindrucksvollen Bilder begleiten, erg?nzen und unterst?tzen Twains Geschichten und verleihen ihnen einen besonderen Glanz, der auch noch viele Jahre sp?ter nicht verloren gehen wird. Diesem gro?artigen Zusammenspiel aus spannender Abenteuergeschichte und einmaligen Illustrationen machen "Die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn" zu einem Must-have in Deutschlands Kinderzimmern und zu einem (Vor-)Lesehighlight, das leider viel zu schnell vergeht, aber von dem man noch lange zehren wird.

Susann Fleischer
21.06.2010

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Mark Twain: Die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn. Aus dem Amerikanischen von Lore Krger

CMS_IMGTITLE[1]

Zrich: Diogenes Verlag 2010
816 S., 29,90
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-257-00890-6

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.