Kinder- & Jugendbcher

Neuauflage des beliebten Kinderbuchklassikers

Wer seine Kindheit in den 60er oder 70er Jahren verbracht hat, wird sicherlich nicht um den kleinen Kobold Wiplala herumgekommen sein, der mal mehr oder mal weniger gut in der Lage ist, die Leute zu "betinkeln". Dieser beliebte Kinderbuchklassiker der niederländischen Autorin Annie M.G. Schmidt liegt nun in einer mit farbigen Aquarellen illustrierten Neuauflage vor, die, auch Jahre später noch, in der Lage ist, Kinder zu bezaubern.

Die Geschwister Nella Della und Johannes führen ein langweiliges Leben - davon sind zumindest die beiden Kinder selbst fest überzeugt. Anderer Ansicht ist da Herr Blom, ihr Vater, der am liebsten seine Ruhe hat, um wichtige Bücher zu schreiben. So freuen sich insbesondere die beiden Kinder, dass eines Tages ihre Katze Fliege ein komisches, kleines Männchen mit borstigem Haarschopf fängt, das vehement verneint ein Zwerg zu sein und sich als ein Wiplala vorstellt, der kurioserweise auch Wiplala heißt. Zu allem Überfluss kann Wiplala auch noch tinkeln, was zuerst die Katze Fliege am eigenen Leib erfahren muss, als diese in Stein verwandelt wird. Das Zurückzaubern ist für Wiplala nicht ganz so einfach, und darin liegt auch der Grund dafür, dass er von den anderen Wiplalas fortgeschickt wurde.

Natürlich wird durch Wiplalas noch nicht ganz ausgereifte Zauberkünste auch Gutes bewirkt, so wird in einer Episode hierdurch einem unbekannten Dichter zu großer Berühmtheit verholfen und das nur, weil er in ein steinernes Denkmal verwandelt wurde. Der Höhepunkt der Geschichte aber wird erreicht, als Wiplala die Familie aus einer misslichen Situation befreit, indem er sie ebenfalls auf Zwergengröße schrumpfen lässt. So lernen Nella Della, Johannes und Herr Blom das Leben aus einer ganz anderen Perspektive kennen, müssen aber auch erfahren, wie gefährlich so ein Dasein in der Größe eines Wiplalas sein kann. Ob sich Wiplala wohl noch daran erinnert, was er tun muss, um seine drei neuen Freunde wieder auf Menschengröße wachsen zu lassen?

Ein im wahrsten Sinne des Wortes zauberhaftes Buch mit gleichermaßen lustigen wie spannenden Passagen, das auch heute noch viele Kinder begeistern wird, insbesondere zum Vorlesen für 5- bis 7-jährige Kinder geeignet ist und sicherlich bei vielen vorlesenden Eltern nostalgische Erinnerungen an die eigene Kindheit aufkommen lassen wird.

Claudia Birk-Gehrke
06.07.2009

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Annie M.G. Schmidt: Wiplala Kannst du zaubern? Aus dem Niederlndischen von Susanne und Ulf Daum. Mit Illustrationen von Philip Hopman

CMS_IMGTITLE[1]

Kln: Boje Verlag 2009
104 S., 14,95
ab 5 Jahren
ISBN: 978-3-414-82171-3

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.