Kinder- & Jugendbcher

Kuddelmuddel braucht Hilfe

Wenn der Bauer schon Kuddelmuddel hei?t, ist ganz sonnenklar, dass auf seinem Hof einige Dinge nicht so ganz klappen. Eigentlich ist am Morgen alles noch ganz friedlich. Der Bauer im Schlafanzug g?hnt fr?hlich aus dem Fenster, w?hrend der Fuchs hurtig von dannen schleicht und die V?gel l?ngstens ihre Piepm?tze f?ttern. Hinter dem Scheunentor verbergen sich die Tiere und wenn man das Tor ?ffnet, kommen sie heraus, alle mit Magnet im Bauch und dann geht das Spiel los ? Tor auf, Tiere st?rmen heraus. Der Tag auf dem Bauernhof beginnt und der Bauer bringt seine Tiere auf die Weide. Nun ist da aber ein gro?es Durcheinander, denn alle Tierkinder vermissen ihre Mama! Hier helfen die Kleinen, die zu den jeweiligen Tierkindern die M?tter dazusetzen, damit wieder Ordnung herrscht. Am Mittag wartet die n?chste Katastrophe ? das ganze Futter ist durcheinander! Familie Kuddelmuddel ist nicht erfreut, denn anstelle des leckeren Picknickkorbs hat der Bauer einen Hafersack hingestellt. Auch hier hei?t es jetzt: zuordnen. Wer bekommt was? Auch der hektischste Tag geht einmal zu Ende und alle Tiere gehen schlafen. Sie ins richtige "Nest" zu bringen, ist wieder Sache der kleinen Helfer von Bauer Kuddelmuddel.

Wenige, aber sehr exakte Aufgaben, klar und sch?n gezeichnete Bilder und auch f?r die mithelfenden Eltern ein bisschen was Verstecktes zum Schmunzeln machen aus einem normalen Bilderbuch ein Mitmachbuch. Wer mit den Kindern nicht nur die ?blichen bekannten Steckbretter bem?hen m?chte, hat mit dem magnetischen Bilderbuch eine neue Spielidee.

csc
20.12.2004

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Axel Scheffler: Der magnetische Bauernhof. Ein Spielbuch mit 15 Tiermagneten

CMS_IMGTITLE[1]

Verlag Beltz & Gelberg, Pappband
10 S., 15,90
ISBN: 3-407-79330-8

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.