Kinder- & Jugendbcher

Fantasy der eher verfhrerischen Sorte

Das Schicksal von Tana Fairchild scheint vorgezeichnet: Eine arrangierte Hochzeit mit Landon, dem Sohn des Gouverneurs, um den Frieden zwischen den Inselhexen und den Festlandbewohnern zu sichern. Doch als Tana das Mitternachtsritual des Hexenzirkels verpasst, kann sie sich an niemanden um Hilfe wenden. In ihrer Not begegnet sie dem faszinierenden Magier Wolfe, ein Hexer mit dunklen Geheimnissen, der behauptet, ihr helfen zu können. Er zeigt Tana eine Welt, in der sie sich mächtiger und lebendiger fühlt als je zuvor. Zwischen der arrangierten Hochzeit mit Landon und der unwiderstehlichen Anziehungskraft von Wolfe steht Tana vor einer existentiellen Entscheidung: Sie muss sich zwischen Liebe und Pflicht, zwischen der Loyalität zu ihrem Volk und der Loyalität zu ihrem Herzen, entscheiden. Ungeachtet des Preises, den sie dafür bezahlen müsste.

Tana hat viel zu verlieren: die Liebe ihrer Eltern, ihre Freundschaft zu Ivy und alles, was sie so ausmacht. Und doch kann sie sich Wolfe einfach nicht entziehen. Immer wieder sucht Tana seine Nähe. Bis etwas passiert, das alles ändert. Tana bedient sich, um Ivys Leben zu retten, der dunklen Magie. Und plötzlich droht sie alles zu verlieren, was ihr wichtig, lieb und teuer ist. Oder Tana heiratet innerhalb weniger Tage Landon, zieht zu ihm aufs Festland und streicht Wolfe für immer aus ihrem Leben. Dass er ein Geheimnis hütet, welches unmittelbar mit ihr zu tun hat, macht die ganze Angelegenheit für Tana nicht wirklich leichter. Sie kämpft: für sich, aber noch mehr für ihre Träume von einer Liebe, die eigentlich nicht sein darf. Wären da nicht die ständig an ihr nagenden Zweifel ...

Jugendliteratur, von der einem ganz atem- und sprachlos wird - genau das gelingt Rachel Griffin mit jedem ihrer Romane. Ihr neuester, "Bring Me Your Midnight", begeistert auf jeder Seite. Was man hier erfährt, ist Romantasy at its best. Da kann (fast) nichts Anderes im Bücherregal mithalten! Kaum aufgeschlagen, wird der Leser in einen regelrechten Rausch versetzt. Als befände man sich inmitten einer besonders rasanten Achterbahnfahrt; allerdings in einer, von der man sich wünscht, diese möge so schnell nicht enden. Die US-amerikanische Autorin kann schreiben; ein bisschen wie ein Engel und ein bisschen wie ein Teufel. Und man selbst ist mittendrin in der Handlung und auch im Gefühls-Wirrwarr von Protagonistin Tana. Ein echte Selten auf dem Buchmarkt! Und nicht nur deshalb: ein noch nie dagewesenes Must-read!

In den Geschichten aus Rachel Griffins Feder kommen weder Spannung noch Emotionen zu kurz. Von beidem bietet "Bring Me Your Midnight" sogar eine Extraportion. Und eben genau darüber freut man sich als Leser nach nur wenigen Sätzen des vorliegenden Buches; noch dazu über alle Maßen. Hier erfährt man Unterhaltung mit heftigem Herzklopfen und schwindelig machender Wirkung. Also kaum ein Wunder, dass man davon partout nicht genug bekommen kann!

Susann Fleischer 
03.06.2024

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Rachel Griffin: Bring Me Your Midnight. Aus dem Englischen von Cornelia Stoll, Antoinette Gittinger

CMS_IMGTITLE[1]

Hamburg: Oetinger Verlag 2024 288 S., 20,00 ab 14 Jahren ISBN: 978-3-7512-0506-1

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.