Kinder- & Jugendbcher

Und es dreht sich und dreht sich und dreht sich

Wer kennt ihn nicht aus seiner Kindheit - den Höhepunkt eines jeden Jahrmarktbesuchs? - Die Fahrt mit dem Kinderkarussell, ausstaffiert mit prächtigen Pferden und bunten Wagen! Rainer Maria Rilkes vor über 100 Jahren in Paris entstandenes Gedicht lässt den Leser in diese besondere Kinderwelt eintauchen, die heute leider größtenteils ihren Charme verloren hat.

Mit dem Gedicht „Das Karussell“ hat der Kindermann Verlag ein Werk eines der bedeutendsten deutschsprachigen Lyriker herausgegriffen, das seine ganz eigene Atmosphäre ausstrahlt. Rilke ist es hier gelungen, das Wesentliche eines besonderen Moments im früher königlichen Schlosspark Jardin du Luxembourg im Pariser Quartier Latin festzuhalten. Die endlose, ziellose Drehbewegung des Karussells -  eine Bewegung um ihrer selbst Willen, die nur dazu da ist den Betrachter und den Mitfahrenden zu erfreuen, hier aber symbolisch über sich hinaus verweist. Und so ist es auch mit dem vorliegenden Bilderbuch: Es erfreut den Betrachter durch seine farbenfrohen, mit Liebe zum Detail gestalteten Bilder der Künstlerin Isabel Pin – so bereitet es Kindern unglaublichen Spaß den schwarzen Hut des im Buch abgebildeten Luftballonverkäufers auf jeder Seite in den unterschiedlichsten Größen wieder zu finden. Zum anderen aber erfreut das Buch den Mitfahrenden, also den Leser, durch seinen Text, der viel von der Atmosphäre vergangener Tage widerspiegelt, aber auch für Kinder Anknüpfungspunkte ins Hier und Jetzt bietet. Im Zusammenspiel ergeben Text und Bild einen niveauvollen Lesespaß für Kleine und Große! Ein Buch, das mit nur einem Gedicht auskommt und in hervorragender Weise dazu geeignet ist, Kindern den Zugang in die Welt der Lyrik zu ebnen.

Zum Verlag

Erschienen ist Rilkes Gedicht in der Reihe „Poesie für Kinder“ des Kindermann-Verlags in Berlin, in der bereits weitere klassische Balladen und Gedichte wie Schillers Ballade vom Handschuh oder Goethes „Zauberlehrling“ veröffentlicht wurden. Gemeinsam mit den Büchern der Reihe „Weltliteratur für Kinder“, in der auch Dramen wie Lessings „Nathan der Weise“ oder Shakespeares „Romeo und Julia“ publiziert wurden, sind diese Bilderbücher nicht nur in besonderem Maße dazu geeignet Kindern den Zugang zu klassischen Werken der Weltliteratur zu eröffnen, sondern bieten auch erwachsenen Lesern eine hervorragende Gelegenheit klassische Literatur (neu) zu entdecken!

Zum Autor

Rainer Maria Rilke ist einer der bekanntesten Lyriker des deutschsprachigen Raumes. Er wurde 1875 in Prag geboren und starb 1926 in der Schweiz. Das Gedicht „Das Karussell“ entstand während seines ersten Paris-Aufenthaltes zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Es wurde in den „Neuen Gedichten“ aus dem Jahre 1907 zuerst veröffentlicht. Während seiner Pariser Zeit lernte er „das Wesentliche eines Subjekts zu sehen und es anspruchsvoll und bleibend in Verse zu bannen.“

Claudia Birk-Gehrke
17.03.2008

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Rainer Maria Rilke: Das Karussell

CMS_IMGTITLE[1]

Berlin: Kindermann Verlag 2008
24 S., 14,50.
ISBN: 978-3-934029-28-6

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.