Kinder- & Jugendbcher

Das perfekte Mittel gegen jede Art von (Liebes-)Kummer

Seit einem Jahr träumt Millie davon, auf das schottische Gregorstoun-Internat gehen zu dürfen. Doch dieser Wunsch gerät in den Hintergrund, als sie und ihre beste Freundin Jude endlich ein Paar werden. Es ist ein aufregender Sommer für Millie, bis die Realität sie von Wolke sieben auf den Boden zurückholt: Jude geht ihr fremd. Mit gebrochenem Herzen sitzt Millie wenige Wochen später im Flieger von Texas nach Edinburgh. Gregorstoun scheint die Chance, ihrem Liebeskummer zu entkommen. Grüne Felder, ein efeubedecktes Schulgebäude und Mitschüler, die ihre amerikanische Art süß finden, machen ihr den Einstieg leicht. Nur ihre Zimmernachbarin führt sich auf wie eine Prinzessin. Was damit zu tun haben könnte, dass sie wirklich eine ist.

Prinzessin Flora von Schottland erweist sich als Veruca Salt aus "Charlie und die Schokoladenfabrik". Ihre Art geht Millie extrem auf die Nerven. Es ist Feindschaft auf dem ersten Blick. Mehr als einmal bringt Flora Millie in Schwierigkeiten, u.a. in eine Pub-Schlägerei und damit in die örtlichen Schlagzeilen. Es fehlt nicht viel, und Millie kriegt endgültig die Krise. Da passt es ganz gut oder vielmehr: schlecht, dass die alljährliche Camping-Challenge kurz bevorsteht. Draußen in der Wildnis, zwei Mädchen allein auf sich gestellt, kommt es zu einer Beinahe-Katastrophe. Und plötzlich wird aus Feindschaft so etwas wie Freundschaft - und schon bald noch mehr. Kann Millie ihrem Glück trauen? Oder gibt es ein Happy End nur im Märchen?

Unterhaltung, die Langeweile oder einer Laus auf der Leber zu keinem Satz eine Chance lässt - die Geschichten von Rachel Hawkins zu lesen fühlt sich ungefähr so an, als säße man in einer Achterbahn: Das Herz klopft einem bis zum Hals und man fühlt sich ganz schwindelig. Kein Wunder bei so viel Romantik zwischen zwei Buchdeckeln. Während der Lektüre der "Royals"-Reihe hat man ein breites Grinsen auf den Lippen sowie ganz feuchte Augen. "Herzensprinzessin" begeistert insbesondere Mädchen ab 14 Jahren über alle Maßen, denn die Story überrascht mit einer tollen Mischung aus spritzigem Wortwitz und großen Gefühlen. Diese macht gleich ab der ersten Seite ganz schwindelig. Hier erfährt man Jugendliteratur zum Lachen, zum Weinen, zum Seufzen!

Rachel Hawkins ist quasi die Sophie Kinsella für die jüngere Lesegeneration. Sie schreibt Chick-Lit der amüsantesten Sorte. Ihre Bücher bringen Herz und Zwerchfell ordentlich in Bewegung. Diese zu lesen macht richtig großen Spaß für länger als einen Nachmittag lang. "Royals - Herzensprinzessin" ist ein ganz und gar wunderbares Vergnügen. Dank Hawkins hat man selbst an den regnerischsten Tagen gute Laune.

Susann Fleischer 
15.03.2021

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Rachel Hawkins: Royals - Herzensprinzessin. Aus dem Amerikanischen von Claudia Max

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: cbj Verlag 2021 320 S., 15,00 ab 14 Jahren ISBN: 978-3-570-16541-6

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.