Kinder- & Jugendbcher

Ein Fantasyspektakel ohnegleichen

An die Macht zu kommen ist einfacher, als an der Macht zu bleiben - das weiß niemand besser als Jude. Zwar ist sie die neue Elfenkönigin, doch ihr Gemahl, König Cardan, hat sie verraten und ins Exil geschickt. Jude wurde in die Menschenwelt verbannt, Verzweifelt versucht sie, sich mehr schlecht als recht in ihr neues Leben einzufinden. Bis ihre Zwillingsschwester in ihrer Wohnung auftaucht und um Judes Hilfe bittet. Taryn hat schwere Schuld auf sich geladen, als sie Prinz Locke tötete. Einer Befragung durch Cardan würde sie nicht bestehen. Jude, auf die Elfenmagie keinerlei Wirkung zeigt, soll an Taryns statt an den Hof der Elfen zurückkehren, entschlossen, ihre Position zurückzuerobern und Cardan nie wieder in ihr Herz zu lassen.

Doch am Hof ist nichts mehr, wie es war. Ein Krieg braut sich zusammen und Jude gerät sofort zwischen die Fronten. Sie wird von den Soldaten ihres Vaters entführt. Madoc verfolgt düstere Pläne: Er will Cardan als Hochkönig der Elfen nachfolgen, indem er ihn zum Duell fordert. Er missbraucht Jude als Druckmittel. Bei ihrer Flucht verletzt er sich schwer, doch die Erde hat sie zur neuen Herrscherin ausgewählt. Jude kann gerettet werden. Tage später erwacht sie ausgerechnet in Cardans Schlafgemach. Er steht zu ihr als seine Frau, außerdem zu seinen Gefühlen für Jude. Sie ist seine einzige Hoffnung, das drohende Unheil am Horizont noch aufzuhalten. Denn endlich scheint sich die Prophezeiung, bei Cardans Geburt ausgesprochen, zu erfüllen.

"Er wird die Krone zerstören und den Thron in den Untergang führen." So wurde das Ende von Cardans Herrschaft vorhergesagt. Madoc sieht sich am Ziel seiner Träume und auf dem Höhepunkt seiner Macht. Allerdings hat er nicht mit Jude gerechnet. Gemeinsam mit engsten Vertrauten, darunter auch ihre Schwester Taryn, will sie es wagen, den Fluch zu brechen; ungeachtet ihres eigenen Lebens. Ohne Cardan ist ihr dieses nichts mehr wert. Jude muss kämpfen, nicht nur um ihren Status als Königin an Cardans Seite und um seine Liebe für sie, sondern noch weitaus mehr um eine Zukunft ein Freiheit ...

Unterhaltung, die einer Verführung für alle Sinne gleichkommt - von Holly Blacks Fantasy wird einem ganz schwindelig, geradezu high; und das über viele, viele Stunden lang. Diese berauscht einen wie nichts anderes. "Elfenthron" raubt einen nicht nur den Atem, darüber hinaus auch die Sprache. Ob solch grandiosester Erzählkunst wie aus Blacks Feder will man gar nichts anderes mehr lesen. Die Bestsellerautorin versteht ihr Handwerk so gut wie nur wenige andere. Ihre Romane sorgen für pure, reinste Ekstase. Diese sind eine Droge, von der man nach wenigen Sätzen hochgradig abhängig ist. Blacks Schreibe hat die süchtig machende Wirkung von Kokain und Heroin zusammen eingenommen. Also Vorsicht, denn ihre Fantasy: einfach nur der Wahnsinn!

Holly Black schreibt Fantasy der sensationellsten Sorte. Und von solcher Genialität, dass es den Leser gleich ab dem ersten Satz glatt umhaut. Die Geschichten der US-Amerikanerin sind ein einziges Wunder im Bücherregal. "Elfenthron" sprudelt nur so über vor Magie. Und auch an Spannung fehlt es der Story zu keiner Seite. Was man mit dieser in die Hände kriegt, gehört zu den Highlights in der Jugendliteratur. Hier erfährt man Fantasy mit absolutem "Wow!"-Effekt. Etwas Besseres, Verführerischeres, Gefährlicheres gibt es kaum zum Lesen!

Susann Fleischer 
13.07.2020

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Holly Black: Elfenthron. Aus dem Amerikanischen von Anne Brauner

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: cbj Verlag 2020 384 S., 18,00 ab 14 Jahren ISBN: 978-3-570-16529-4

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.