Kinder- & Jugendbcher

Fantasy, die so schn ist, dass einem das Herz zu brechen droht

Nach dem viel zu frühen Tod ihrer Eltern durch fünf Banditen sah Zera nur einen Ausweg. In ihrer Verzweiflung wendete sie sich an eine Hexe. Das war vor drei Jahren. Seitdem ist Zera eine Herzlose. Ihr Herz ist in Nightsingers Besitz. Und damit ist sie ihrer Gebieterin ausgeliefert. Sie muss tun, was diese von ihr verlangt. Zera ist das Leben als Herzlose so sehr leid: Sie altert nicht, muss rohes Fleisch essen und die gefährliche "Glut" in ihr in Schach zu halten versuchen. Sie möchte ihr Herz und damit all die Annehmlichkeiten eines normalen Lebens wieder zurück. Da bietet sich Zera eine einmalige Chance. Um ihre Freiheit zurück zu erlangen, will sie das Herz des Kronprinzen stehlen, und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Nur so kann sie einen Krieg noch verhindern. 

Der General des Königs von Cavanos will alle Hexen vernichten. Zera muss ihn aufhalten. Das Opfer, so glaubt Zera zumindest anfangs, ist gering. Prinz Lucien scheint kein Verlust für die Monarchie. Die Bürde des Thronfolgers lastet schwer auf seinen Schultern, bis er Zera kennenlernt und dank ihr schon bald neue Hoffnung schöpft. Sie schleicht sich als adlige Heiratskandidatin in den Palast. Der ebenso unverschämte wie attraktive Lucien hat bisher noch jede Bewerberin um seine Hand abgelehnt, aber gegen seinen Willen fasziniert ihn die selbstbewusste Zera. Als sich zwischen ihnen ein knisterndes Katz-und-Maus-Spiel entwickelt, muss Zera sich fragen, ob ihre Gefühle für Lucien wirklich nur gespielt sind oder ob sie gerade dabei ist, sich in ihr Opfer zu verlieben ... 

Fantasygenuss, bei dem es einem den Atem sowie die Sprache verschlägt - Sara Wolf schreibt so gut, dass es einen glatt umhaut. Ihre Geschichten muss man unbedingt gelesen haben. Während der Lektüre der "Heartless"-Reihe macht das Herz einen Freudenhüpfer nach dem anderen, und die hoch und höher. Band eins, "Der Kuss der Diebin", ist ein Juwel in jedem Bücherregal, gehört zu den absoluten Highlights dieses Jahres und wird garantiert auf der Liste der Lieblingsbücher ganz weit oben stehen. Kein Wunder, ob der schönsten Emotionen, fesselndsten Spannung, dem spritzigen Humor und der (verbalen) Duelle; definitiv eine Mischung, die Mädchen ab 14 Jahren restlos begeistern werden. Ohne jeden Zweifel: Die Fantasykunst der US-amerikanischen Autorin ist geradezu überwältigend. 

Mit der "Heartless"-Trilogie bereitet Sara Wolf ihren Lesern ein Fantasy-Kinoerlebnis in brillantester Blockbusterqualität, wie aus der Feder einer Victoria Aveyard. Nach nur wenigen Sätzen von "Der Kuss der Diebin" erliegt man vollkommen der ungeheuren Sogwirkung, außerdem der funkelnden Magie von Wolfs Worten. Diese wirken einen Zauber, dem man sich partout nicht entziehen kann. Jugendliteratur ist selten schöner! 

Susann Fleischer 
04.02.2019

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Sara Wolf: Heartless - Der Kuss der Diebin. Aus dem Englischen von Simone Wiemken

CMS_IMGTITLE[1]

Ravensburg: Ravensburger Buchverlag 2019 480 S., 18,99 ab 14 Jahren ISBN: 978-3-473-40178-9

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.