Kinder- & Jugendbcher

Fantasyliteratur , so mrchenhaft schn , dass man es kaum glauben kann

Die 17-jährige Natalie lebt in einer modernen Märchenwelt, in der Magie festen Regeln unterworfen ist und nach höchstem technischem Standard funktioniert. Für Magische gelten andere Rechte als für Menschen. Diese bittere Erfahrung muss auch Natalie schon bald machen. Denn sie ist eine Hexe. Sie lebt gerne in Mitran. Hier gibt es alles, was Natalies Herz höher schlagen lässt: Schlösser, Einhörner, Riesen und Prinzen, in die man sich verlieben kann. Doch genau das wird Natalie zum Verhängnis. Um Prinz Kilian in einer Gefahrensituation beizustehen, verwendet sie unerlaubterweise Magie und löst damit eine Katastrophe aus. Ein Riese bricht aus dem Zoo aus und verwüstet die halbe Stadt. Und das ist nur der Anfang.

Bald begehrt das magische Volk überall auf und ehe es sich Natalie versieht, verliert sie alles, was ihr lieb und teuer ist. Sie muss erkennen, dass der Grat zwischen Gut und Böse sehr schmal ist, und sich entscheiden, auf welche Seite sie sich schlägt. Prinz Kilian wendet sich von Natalie ab, ebenso wie ihre Familie. Kilian scheint keine andere Wahl zu haben: Als Agent bei OMB jagt er Magische und setzt deren Treiben ein jähes Ende. Kilian befindet sich plötzlich in einem schlimmen Zwiespalt. Auch Natalie droht an ihrem neuen Leben zu verzweifeln. Zum Glück ist da wenigstens Freundin Jolly. Auf die wartet allerdings ein Herausforderung, die ihr alles abverlangt - und die Freundschaft zu Natalie in Gefahr bringt ...

Jugendliteratur, die Mädchen ab 14 Jahren zum Strahlen bringt - mehr Emotionen, Spannung und Phantasie gelingt nur den wenigsten Autoren so genial wie Mara Lang. Ab dem ersten Satz von "Verwunschen" wird es echt magisch. Der "Almost a Fairy Tale"-Dilogie wohnt ein besonders feiner Zauber inne. Band eins begeistert Jung und Alt, Groß und Klein über alle Maßen. Die Story haut einen glatt um. Was man hier in die Hände kriegt, ist Fantasy der Superlative. Für solch ein Lesevergnügen lässt man definitiv alles stehen und liegen. Es ist so was von grandios! Die deutsche Schriftstellerin schreibt mit viel Humor und noch mehr Herz ihre Bücher. Diesen kann man partout nicht widerstehen. Einfach zum Niederknien gut!

Während der Lektüre von Mara Langs Geschichten glaubt man sich in einem betörend schönen Traum gefangen. Und aus diesem am liebsten möchte man nie wieder erwachen. "Almost a Fairy Tale" gehört zu den Fantasyhighlights in jedem Bücherregal. Hier erfährt man Jugendliteratur, von der einem ganz schwindelig wird. "Verwunschen" macht so glücklich und außerdem süchtig wie kaum etwas anderes. Hier findet man zwischen zwei Buchdeckeln ein Leseerlebnis mit absolutem "Wow!"-Effekt.

Susann Fleischer
27.11.2017

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Mara Lang: Almost a Fairy Tale - Verwunschen

CMS_IMGTITLE[1]

Berlin: Ueberreuter Verlag 2017
400 S., 17,95
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7641-7068-4

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.