Kinder- & Jugendbcher

Eine wahrhaft Geist-reiche Geschichte , absolut FUN-tastisch

Die 15-jährige Lu lebt mit ihren Eltern in einem Hotel, in dem seltsame Dinge vor sich gehen. Denn in "Runmor Manor" spukt es. Die Geister des Dienstmädchens Sophia, des Stallburschen Thomas und von Lord Edward suchen Lu gerne heim. Doch die drei sind nichts im Vergleich zu Lus Alpträumen: Neuerdings träumt Lu jede Nacht von dem furchtbaren Feuer, das das Hotel vor 111 Jahren beinahe zerstörte. Außerdem riechen ihre Haare ständig nach Rauch, an den Wänden tauchen merkwürdige Symbole auf und der (ziemlich süße und leider auch ziemlich arrogante) Hotelgast Ben schleicht durch die Hotelgänge, wenn er eigentlich schlafen sollte. Lu steht vor einer ganzen Menge Rätsel - und keine Lösung scheint in Sicht.

Ben ist der Sohn der bekannten Schauspielerin Estelle Fahey. Er hat eine ziemliche Wut in seinem Bauch, denn er glaubt, dass der Balkonsturz seines Vaters kein Unfall war, sondern er ausgerechnet von keinem Geringeren als Lus Vater hinuntergestoßen wurde. William Runmor soll ein Mörder sein? Lu kann es nicht fassen und beginnt ihre eigenen Ermittlungen. Nicht das einzige Problem, mit dem sich Lu herumschlagen muss. Sie und Ben kommen sich näher und küssen sich sogar. Dumm nur, dass Geist Thomas Besitz von Bens Körper genommen hat. Eigentlich scheint das Rätsel um Lus Schlafwandeln gelöst. Dabei ist in Wahrheit alles ganz anders, als man glauben könnte. Auf Lu wartet eine dicke Überraschung, allerdings keine wirklich gute ...

Jugendliteratur von der originellsten Sorte - nimmt man ein Buch aus Claudia Siegmanns Feder zur Hand, nimmt die Lesebegeisterung so schnell garantiert kein Ende. Schöner als mit "In My Dreams - Wie ich mein Herz im Schlaf verlor" kann man seine Nachmittage, Abende und Wochenenden kaum verbringen. Ab der ersten Seite gibt es so manche Überraschung. Solch ein Lesevergnügen findet man nur selten im Bücherregal. Die deutsche Autorin sorgt für höchst amüsante Unterhaltung über viele, viele Stunden. Ihre Romane bringen Jung und Alt, Groß und Klein, einfach jeden zum Lachen und zum Strahlen. Wer auf der Suche nach etwas Anderem mit dem gewissen Etwas ist, sollte zu diesem Siegmann greifen. Und alle anderen unbedingt auch!

Für Mädchen ab zwölf Jahren, aber ebenso für Jungs, sind die Geschichten von Claudia Siegmann ein richtig großer Spaß. Während deren Lektüre vollführt das Leserherz einen wilden Freudenhüpfer nach dem anderen. "In My Dreams - Wie ich mein Herz im Schlaf verlor" steckt voller Emotionen, und außerdem Humor sowie Spannung. Hier kommt Langeweile zu keiner Lesesekunde auf.

Susann Fleischer
06.11.2017

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Claudia Siegmann: In My Dreams - Wie ich mein Herz im Schlaf verlor

CMS_IMGTITLE[1]

Ravensburg: Ravensburger Buchverlag 2017
352 S., 15,00
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-473-40155-0

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.