Kinder- & Jugendbücher

(Jugend-)Literatur zum Verlieben schön

Wenn Worte unter die Haut gehen! Die zwölfjährige Elyse wurde mit einem besonderen Phänomen geboren: Jedes Wort, das jemand über sie sagt, erscheint wie ein Tattoo auf ihrer Haut. Du bist "toll", "cool", "wunderschön" - das fühlt sich gut an. Aber dann sind da noch die Worte wie "Freak", "Versager" oder "erbärmlich", die ziemlich jucken. Besonders schlimm ist es, wenn man sich selbst für "mitleiderregend" hält. Zu Beginn des neuen Schuljahres ist Elyses Welt also ziemlich kompliziert. Zumal ihre beste Freundin plötzlich lieber mit den coolen Mädchen abhängt. Doch auch andere Überraschungen erreichen Elyse: geheimnisvolle blaue Nachrichten, die sie aufmuntern und ihr Mut machen. Zum Beispiel als sie die Chance erhält, den Schulausflug zu planen.

"Ach. Du. Heiliger. High Heel." Elyse hat kein Wahl: Endlich springt sie über ihre eigenen Schatten, bekämpft ihre Ängste. Alle Türen stehen ihr offen - auch die Ernennung zur Junior-Reiseleiterin! Doch die Konkurrenz gibt sich nicht so leicht geschlagen. Läster-Ami ist jedes Mittel zum Sieg recht. Muss Elyse sich am Ende eingestehen, dass der Kampfgeist nur als ein Gebilde ihren eigenen Hoffnung und Fantasie entsprungen ist? Es ist ein schwerer Kampf, an dessen Ende Elyse aber nicht mehr ganz so einsam dasteht. Nur ein Problem setzt ihr noch mehr zu als Mitschülerin Ami: Elyse muss ihr Geheimnis offenbaren. Denn kaum jemand ahnt von ihrer Krankheit. Aber die Wahrheit droht sie zur Außenseiterin zu machen ...

Unterhaltung, die Herz und Zwerchfell über alle Maßen bewegt - Abby Cooper spricht Teenagern aus der Seele. Die Geschichten aus ihrer Feder stecken voller schönstem Leseglück. Während der Lektüre von "Wunderworte" flattern Hunderte Schmetterlinge im Bauch wild durcheinander. Und es kribbelt einem vom Kopf bis zu den Füßen. Nach nur wenigen Sätzen ist einem ganz schwindelig. Die US-amerikanische Autorin erzählt mit besonders viel Gefühl. Von ihren Worten geht eine immense Sogwirkung aus. Diese ziehen einen über viele, viele Stunden restlos in den Bann. Einfach unfassbar, was man hier in die Hände kriegt. Cooper sorgt für einen Überraschungshit in der Jugendliteratur. Hoffentlich bleibt es nicht nur bei diesem.

Abby Coopers Debüt ist ein wahres Wunder. Es bricht einem das Herz und bringt es gleichzeitig zum Hüpfen. Während der Lektüre von "Wunderworte" durchlebt man ein Wechselbad der Gefühle. Man weint ganze Sturzbäche von Tränen und lacht eine Sekunde später aus vollem Halse. Kein Leser ab zehn Jahren darf sich dieses herrlich amüsante und außerdem zutiefst berührende Leseerlebnis entgehen lassen. Grandios!

Susann Fleischer
12.06.2017

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Abby Cooper:
Wunderworte. Aus dem Amerikanischen von André Mumot

Bild: Buchcover Abby Cooper, Wunderworte

Hamburg: Dressler Verlag 2017
304 S., € 13,99
ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-7915-0039-3

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.