Kinder- & Jugendbücher

Wie eine Opernvorstellung, allerdings im Kinderzimmer aufgeführt

Oh wie ungerecht ist Don Pizarro, der den unschuldigen Florestan in den Kerker werfen lässt. Der Gouverneur fürchtet sich vor kompromittierenden Enthüllungen Florestans. Doch die gewitzte Leonore, Florestans Frau, hat schon einen Plan, wie sie ihrem geliebten Mann helfen kann. Verkleidet als Fidelio gewinnt sie das Vertrauen des Kerkermeisters Rocco und versucht so, Florestan zu befreien. Schon bald kommt es allerlei zu Irrungen und Wirrungen, denn Roccos Tochter Marzelline verliebt sich in Fidelio, obwohl sie mit Jaquino verheiratet ist. Derweil lässt Fidelio (Leonore) nichts unversucht, um Florestan nah zu sein - ungeachtet der Gefahr, von Don Pizarro oder Rocco entlarvt zu werden.

Inzwischen wird die Situation für Florestan immer gefährlicher: Minister Don Fernando erscheint zu einer Untersuchung des Kerkers. Pizarro kann Florestan nun nicht mehr am Leben lassen, da der Minister diesen sonst entdecken würde. Deshalb befiehlt er Rocco, Florestan zu töten. Dieser lehnt ab, kommt jedoch nicht umhin, ein Grab für Florestan zu schaufeln, wobei er sich von Fidelio helfen lässt. Angstvolle Unruhe breitet sich in Leonore aus. Sie bittet Rocco darum, dass die Gefangenen ans Tageslicht gelassen werden. Die Kerkertore werden geöffnet und das Finale von Ludwig van Beethovens großer Befreiungsoper kann beginnen! Doch die Hoffnung auf ein Happy End ist trügerisch ...

Musik und Literatur kunstvoll vereint - das gelingt einzig und allein nur dem Annette Betz Verlag. "Fidelio" bedeutet Unterhaltung, die keinerlei Wünsche offen lässt. Mit dem vorliegenden Bilderbuch und der dazugehörigen CD verbringt man gerne seine Nachmittage, selbst als Erwachsener weit älter als das empfohlene Lesealter von fünf Jahren. Der Player wird so schnell nicht mehr stillstehen und so mancher Lesemuffel wird innerhalb weniger Sätze dank Kristina Dumas zu einer begeisterten Leseratte. Die Zeichnungen von Martin Krämer sind das berühmte Tüpfelchen auf dem i. Allein wegen dieser lohnt sich der Kauf. Dann also auf zur nächsten Buchhandlung, und zwar sofort.

Das Musikbilderbuch "Fidelio" von Kristina Dumas und Illustrator Martin Krämer setzt Ludwig van Beethoven und seiner Oper ein kleines Denkmal im Bücherregal. Klassik wird hier zu einem aufregenden Erlebnis für die Augen und die Ohren. Das nächste Lese- und Hörhighlight aus dem Annette Betz Verlag. DANKEschön dafür!

Susann Fleischer
15.05.2017

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Kristina Dumas:
Fidelio. Mit Illustrationen von Martin Krämer

Bild: Buchcover Kristina Dumas, Fidelio

Sprecher: Hans Jürgen Stockerl
Berlin: Annette Betz Verlag 2017
32 S., € 22,95
ab 5 Jahren
ISBN: 978-3-219-11714-1

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.