Gedichtbnde

Wenn Engel reisen ...

Spüren die Menschen den Flügelschlag der Liebe, so das Credo der Autorin Christine Kratzer in ihrem kleinen, liebevoll gestalteten Gedichtband "Die Liebe ist eine Himmelsmacht."

Die Sehnsucht nach Liebe und ihre Erfüllung stehen im Mittelpunkt der romantischen Verse:

"Es ist tiefe Nacht
ich bin aus meinen Träumen erwacht
mein Herz brennt, meine Sehnsucht ist entfacht."

Wer die Liebe einmal erlangt hat, der steht unter der Obhut des Himmels, denn sie ist das reinste aller Gefühle:

"Die Liebe ist eine Himmelsmacht,
in jeder sternenklaren Nacht
wird sie von den Engeln bewacht ..."

Die Autorin schreibt in der Tradition der Romantiker und findet engelsgleiche Worte für ihr Gefühl, da hören wir "tausende Harfen und Geigen, süsses Singen und sanftes Klingen" und wo wir nicht hören, da spüren wir den "Hauch von Glückseligkeit."

Wer Gefallen hat an ätherischen Bildern und gefühlvollen Formulierungen kann sich hier wiederfinden. Ein Gedichtband für alle bekennenden Romantiker und Träumer unter den Lesern. Wer die Liebe mehr im Himmel als auf Erden sucht, wird Freude an der Lektüre finden.

bar
15.10.2005

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Christine Kratzer: Die Liebe ist eine Himmelsmacht

CMS_IMGTITLE[1]

Schwbisch Gmnd: Fairytales Verlag 2004
32 S.
ISBN: 3-9809-4330-5

Diesen Titel

CMS_IMGTITLE[2] Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.