Erzhlbnde & Kurzprosa

Sicher ist , dass nichts sicher ist

Bislang hat Hanna Lemke ihre Texte in Anthologien veröffentlicht. Nun endlich erscheint mit "Gesichertes" ihr erstes Buch, mit dem sie fünf Jahre zuvor bei den 13. open mike teilnahm. 18 Geschichten erzählen von Freundschaften, großen Gefühlen und der ständigen Suche nach profitablen Jobs. Entgegen des Buchtitels ist in diesen Geschichten nichts gesichert - weder die Liebe noch das Einkommen. Dabei tun sich emotionale Abgründe auf, die wie ein Spiegel der Gesellschaft wirken.

Die Protagonisten der Geschichten scheinen ständig auf der Flucht zu sein. Auf der Flucht vor den eigenen Gefühlen, vor der Realität und vor dem inneren Selbst. Sie ziehen durch die städtischen Klubs, legen sich nicht fest auf eine Person und lassen sich nicht einzwängen von irgendwelchen Konventionen, vorbestimmten Lebensarten und eingeschliffenen Pfaden. Sie genießen ihre Freiheit in vollen Zügen und versuchen so das Leben zu umgehen. In diesem Versuch bleibt alles auf der Strecke, was das Leben ausmacht - sowohl dessen Vorzüge als auch die Nachteile.

Hanna Lemkes Geschichten in "Gesichertes" sind sehr minimalistisch gehalten. Kein Wort ist zu viel, gesprochen wird hier eher weniger und statt Bewegung beherrscht eher Stagnation, die einer (körperlichen) Starre ähnelt, die Szenerie. Durch diese Konzentration entsteht eine bizarre atmosphärische Dichte, bei der jedes Wort mehr als nur eine Bedeutung zu tragen scheint. Durch die Akzentuierung auf jedes Wort erscheint es so, als könnte einzig nur dieses Wort und kein anderes an der entsprechenden Stelle stehen. Und aus gerade diesem Grund wird man in die Geschichten und dargestellten Einzelschicksale vom ersten Satz ab hineingerissen und selbst nach Beendigung der Lektüre nicht losgelassen. Schließlich findet man sich in einer Geschichte, einer Figur, einem Charakterzug wieder und erhält eine neue Sicht auf das eigene Leben. Hanna Lemkes "Gesichertes" wirkt wie ein Spiegel auf den Leser, dem nun neue Facetten des Lebens dargeboten werden. Er muss sie nur noch annehmen.

Susann Fleischer
01.03.2010

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Hanna Lemke: Gesichertes. Stories

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: Antje Kunstmann Verlag 2010
192 S., 17,90
ISBN: 978-3-88897-642-1

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.