Erzählbände & Kurzprosa

Das Buch behandelt fiktionale Geschichten, in denen Jesus, als Jeshua bezeichnet, verschiedenen Frauen begegnet und in ihren Lebensweg eingreift bzw. f?r Ereignisse verantwortlich ist, die dem Leben dieser Frauen eine ?nderung geben. Die Darstellung orientiert sich mit einigen wenigen Zitaten auch...

 zur Rezension

Spricht ein Autor ?ber das Schreiben, so spricht er ?ber sich selbst und ?ber das, was ihn vor anderen am meisten auszeichnet: das Werken an einem Gewebe, das in seinen H?nden zu leuchtenden Stoffen wird, wenn es gelingt. Da Monika Maron aber zu bescheiden ist, um sich derart in den Mittelpunkt zu...

 zur Rezension

In leuchtendem Gold prangt die groteske Vogelgestalt auf Schlittschuhen aus Hieronymus Boschs Bildnis "Die Versuchung des heiligen Antonius" auf violettem Untergrund. ?ber ihr schwebt der gleichfalls in goldenen Lettern gehaltene Titel "Buch der Wunder". Es ist die Einladung zu einer "Reise durch...

 zur Rezension

Herta Müller spricht in ihrem Eröffnungsplädoyer zum Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb 2004 von der Verdichtung der Erfahrung im künstlerischen Wort, vom sogenannten "Augenhunger". Das dahinter stehende Credo, das ein Gesetz des Schreibens wiedergibt: "Nur durchs Erfinden wird die erlebte...

 zur Rezension

Sep?lvedas Erz?hlband hei?t urspr?nglich Desencuentros: Verfehlte Begegnungen ? verfehlte Begegnungen mit Freunden, mit sich selbst, zwischen Liebenden oder "verfehlte Begegnungen in jenen Zeiten", womit die 4 Kapitel bezeichnet sind, die die folgenden 27 Kurzgeschichten beherbergen. Ist auch das...

 zur Rezension

Ein Buch mit einem Geheimnis. Damit fängt es an. Das knüpft sich an die Anagramme (Erklärung dazu bereits im Vorwort). Alle überhundert Namen dieses Buchs sind aus einem originalen Namen abgeleitet, der erschlüsselbar ist – von pfiffigen Lesern. Hinweise dazu im Buch, aber ein Rest Geheimnis...

 zur Rezension

Bevor dieser eigensinnige Titel erkl?rt wird, zun?chst das Bedeutende: Dieses kleine Buch versteht sich dazu, die ?berraschende F?lle von Poesie in der Philosophie aufzuzeigen, nein anzudeuten, nur die Ans?tze hundertfach aufzudecken, aber schon das ist F?lle. Und wie es geschieht, ist Poesie. Davon...

 zur Rezension

Anfang 2003 machte sich Konstantin Wecker gemeinsam mit Friedensaktivisten auf den Weg in den Irak. Begleitet haben ihn die Schwanenges?nge der Kritiker, die in dieser Reise einen PR-Gag sahen. Nun hat dort ein Krieg stattgefunden, der Tag f?r Tag seine blutige Fortsetzung findet. Die Aufzeichnungen...

 zur Rezension

Was will sie eigentlich, die Protagonistin aus der Titelgeschichte ?Komm?? Eben noch jammert sie, dass ihr Freund, der ?s??e Welpe? Ljapa, ? sie haben sich beim Chatten kennen gelernt, sogar ?virtuell geheiratet? ? ihr in der Echtwelt nicht mit ebenso viel Engagement den Hof macht wie online ? zupp,...

 zur Rezension

Auf die Frage: Wor?ber handelt dieser Text? - wird ein unvoreingenommener Leser wahrscheinlich antworten: ?ber den Konflikt auf dem Balkan, ?ber die Schrecken des Krieges, die Verbrechen der Regierung, ?ber das Leid unschuldiger Menschen und die Sehnsucht nach Frieden. Diese Antwort ist nicht falsch...

 zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32