Erzählbände & Kurzprosa

Unfassbar poetisch-schönste Literatur bis zum letzten Satz

Mit jeder Geschichte, die endet, beginnt eine andere. Im schottischen Dundee beobachtet eine Tänzerin die Spaltung der Nation. In Hamburg geht ein radikalisierter Tierschützer verloren. Ein Berliner Punk findet nach einer Verletzung die Stille in der Musik, und ein junger Kameramann, seines Berufs schon müde, entdeckt das Lesen als Abenteuer. Dahinter steckt der Wunsch nach Erkenntnis, aber die Erkenntnis weckt wiederum Wünsche. In vierzehn kafkaesken-haften Novellen erfährt der Leser Unterhaltung, die so herrlich anders ist als alles andere in der deutschen Literatur. Ganz sicher nicht nullachtfünfzehn. "Schottland und andere Erzählungen" überrascht mit großer sprachlicher Wucht. Erneut übertrifft Ulf Erdmann Ziegler sich selbst. Sein Schreibkönnen ist unvergleichlich grandios!

Literatur, die mindestens so berauschend-genial ist wie Drogen - was Ulf Erdmann Zieglers Feder entstammt, ersetzt Kokain, Heroin oder Ectasy nach nur wenigen Sätzen. Der deutsche Autor kann schreiben, dass es einem während der Lektüre seiner Geschichten glatt vom Hocker haut. "Schottland und andere Erzählungen" ist ein grandioser Lesespaß, wie man diesen nur seltenst in die Hände kriegt. Hier findet man alles wieder, was man aus Ulf Erdmann Zieglers Romanen kennt: den fotografischen Blick, die schnelle Taktung, das Interesse für das Abgründige, die Empathie für seine Figuren. Das Unwahrscheinliche findet hier Platz, die Übertreibung, der Witz und die Empfindung. Die Texte skizzieren das Bild einer unruhigen Lebenswelt und fügen sich zu einem Gesellschaftspuzzle unserer Zeit.

Die Bücher von Ulf Erdmann Ziegler zeugen nicht nur von höchster Erzählkunst, sondern außerdem von einer unbändigen Fabulierlust. Ab der ersten Seite entwickeln diese eine Sogwirkung, der man sich partout nicht entziehen kann, aber auch definitiv nicht möchte. "Schottland und andere Erzählungen" macht den Leser ganz schwindelig. Und dieser Band entlockt ihm so manch leisen oder lauteren euphorischen Schrei. In eine ähnliche Ektase hat man sich garantiert noch nie gelesen wie mit Zieglers Werken. Diese sind das schönste Geschenk überhaupt. Und des Weiteren: ein absolutes Lektürehighlight in jedem Bücherregal!

Susann Fleischer
13.08.2018

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Ulf Erdmann Ziegler: Schottland und andere Erzählungen

CMS_IMGTITLE[1]

Berlin: Suhrkamp Verlag 2018
190 S., € 22,00
ISBN: 978-3-518-42826-9

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.