Ratgeber

Der Weg von der Idee bis zum Buch!

Mit dem Ratgeber "Kreatives Schreiben", geschrieben von Ulla Mothes, hat der Frankfurter Taschenbuchverlag ein kompaktes, unterhaltsames und gut strukturiertes Buch herausgegeben, das dem Leser auf verständliche Art und Weise und im richtigen Umfang eine Einführung in das geist- und ideenreiche Schreiben gibt. Das Werk unterteilt sich in verschiedene, hilfreiche Kapitel, die gleichzeitig als Orientierungspunkte dienen, so dass der Leser problemlos nach Stichpunkten suchen kann, was ein einfaches Nachschlagen in den prägnant geschriebenen Kapiteln sehr einfach gestaltet. Ulla Mothes, selbst Autorin und Lektorin, hat durch ihre Berufe beide Seiten kennen gelernt, sie weiß um den kreativen Prozess und seine Tücken, ebenso kennt sie die Ansprüche eines Verlegers, was dem Leser des Buches dabei weiterhelfen wird, sich optimal und im richtigen Maße über das Thema zu informieren.

Kreativ schreiben – aber wie?

Inhaltlich und sprachlich interessant beschreibt die Autorin den Weg von der Idee, die der Leser im Kopf haben könnte, über den Prozess des Schreibens, der Gestaltung von Handlung, Figuren und Stil, bis hin zum Abschluss des Buches. Danach gibt sie eine kurze Einführung unter dem Kapitel „Was dann?“, damit der werdende Autor um seine Möglichkeiten der Verlagssuche und um Begriffe wie Copyright oder Exposé weiß. In diesem Buch wird der komplette Ablauf beleuchtet, den der Autor durchläuft, er gibt die kreative Anleitung und den Anstoß, den der werdende Autor vielleicht noch gebraucht hat. Auf motivierende Art und Weise stellt sie den nicht immer leichten Weg, auf den sich der Autor begibt, dar. Punkt für Punkt geht sie das „Projekt Kreativ Schreiben“ durch, geschult durch ihre eigene Schreiberfahrung lässt sie dabei kein Gebiet aus. Sie gibt auf 295 Seiten Tipps zur Gestaltung der Charaktere bzw. der Handlung, präsentiert eine kleine Regelkunde zu den Gattungen und zum schöpferischen Prozess des Schreibens selbst.
Innerhalb der übersichtlich strukturierten Kapitel zu Punkten wie beispielsweise Ideenentwicklung, Figurencharakterisierung oder Überarbeiten wechseln sich Stichpunkte, prägnante Erklärungen und Kästen mit beispielhafter Umsetzung zu den Definitionen ab. Der Leser wird somit in gleichzeitig Theorie und Praxis eingeführt und kann sich ein Bild davon machen, wie er seine eigenen Ideen ansprechend und erfolgreich umsetzen kann.

Schreibprozess – leicht gemacht

Dem Leser wird durch das fachlich äußerst gut geschriebene Buch deutlich gemacht, dass Schreiben mehr ist als nur Seiten füllen, jedoch auch kein unerreichbares und zu intellektuelles Ziel ist, das durchaus jedem, der sich mit der Technik und dem Handwerk des Schreibens beschäftigt, zugänglich gemacht werden kann. Ulla Mothes gelingt es durch ihre unterhaltsame Art zu schreiben, den Leser zu ermutigen, ein vielleicht schon länger geplantes Projekt sachgerecht anzugehen. Das Buch „Kreatives Schreiben“ ist ein Muss für alle, die sich zum ersten Mal als Autor oder Autorin versuchen möchten und sich nicht sicher sind, wie sie diesen Plan angehen sollen, aber genauso auch für die, die bereits Schreiberfahrung besitzen und ihre Fertigkeiten noch weiter verfeinern möchten.

sm
04.11.2007  

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Ulla Mothes:
Kreatives Schreiben

Bild: Buchcover Ulla Mothes, Kreatives Schreiben

Frankfurt/M.: Frankfurter Taschenbuchverlag 2007
296 S., € 16,80
ISBN: 978-3-93790-970-7

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.