Autobiographie

Martin Haas schildert in seinen anschaulichen Erinnerungen "Zwischen den Ufern der Zeit" die Geschichte seiner ehemaligen Schule, dem privaten Gymnasium in Jade, und gewährt dem Leser so einen Einblick in die Geschichte der Pädagogik und wie sich ein Charakter formt. Martin Haas kommt als...  zur Rezension

Am 10. Juni ist es wieder soweit: Heidi Klum gibt in der Kölner Lanxess Arena zum inzwischen fünften Mal "Germany's Next Topmodel" bekannt und ermöglicht so einem Mädchen unter Tausenden eine großartige Weltkarriere. Erstmals ist "Modelmacher" Peyman Amin nicht mit von der Partie, denn nach 4....  zur Rezension

Das ist Fuchs'sche Art. Die feine Art des Schriftstellers Gerd Fuchs, der das Talent hat, von einem Satz zum anderen - auch mal mitten im Satz - die Spur vom Erzählerischen ins Essayistische, vom Essayistischen ins Erzählerische zu wechseln. Das macht eine Prosa möglich, die bereits vor...  zur Rezension

Wer immer mit Süchten etwas zu tun hat, aus unverbindlichem Interesse, aus beruflichem Engagement oder aus eigener Betroffenheit, der findet im Buch "Schattenwelten" eine faszinierende Darstellung dieser Suchtwelt vor. Was Jens Woitas über 153 Seiten hinweg beschrieben hat, packt aus verschiedenen...  zur Rezension

Gemeinhin wird im Fußball Torhütern und Linksaußen nachgesagt, dass sie zur Ausübung ihres Berufes ein wenig verrückt sein müssen. Auf Lutz Pfannenstiel trifft dies auf jeden Fall zu! Seit seinen Kindheitstagen im bayerischen Zwiesel träumte er von nichts anderem, als irgendwann einmal als...  zur Rezension

Er zählt als Schauspieler zur ersten Garde bei Film, Fernsehen und Theater in Deutschland, ist live als Musiker zu erleben und man kennt ihn als jugendlichen und schlaksigen Redner bei einer der größten Demonstrationen in der DDR der Wendezeit. Und nun hat Jan Josef Liefers mit "Soundtrack meiner...  zur Rezension

Die Autorin Gunild Rosen, Jahrgang 1922, schreibt ihre Erinnerungen an ein turbulentes Leben nieder. Sie wird hineingeboren in die bereits vorhandene Kleinfamilie, bestehend aus Vater, Mutter und der Schwester Helga. Notgetauft aufgrund einer seltenen Krankheit startet sie in ihre ungewisse Zukunft....  zur Rezension

Halima Bashir ist ein Pseudonym. Die Frau, die zusammen mit dem Journalisten Damien Lewis ihre Autobiografie "Tränen der Wüste" niedergeschrieben hat, fürchtet um die Sicherheit ihrer Familie, wenn sie ihren wahren Namen nennen würde - falls ihre Familie überhaupt noch lebt. Halima Bashir...  zur Rezension

"Auch ein Alkoholiker kann ein liebevoller Vater sein" sagt Åsa Linderborg. Und sie muss es wissen. In ihrem Buch "Ich gehöre keinem" beschreibt sie ihre Kindheit, die sie bei ihrem alkoholkranken Vater Leif verbringt. Die Mutter hat die beiden verlassen. Es ist eine sehr liebevolle Beziehung, die...  zur Rezension

Deutschland, Nationalsozialismus, der 2. Weltkrieg und die Folgen: Ein immerwährendes Thema, in das der deutsche Staatsbürger heute schon in der Schulzeit eingeführt wird und das ihn wahrscheinlich fortan sein ganzes Leben lang begleitet. Der Autor Clemens Wagner, im Jahr 1932 geboren, hat die...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14