Autobiographie

Simone Schönfuss lässt den Leser in Laut und deutlich an einem der prägendsten Zeitabschnitte ihres Lebens teilhaben, der mit dem Umzug von ihrem Heimatdorf im Schwarzwald nach Westberlin im Jahre 1988 und im Alter von 26 Jahren beginnt. Von der Anfangszeit "vieler Entbehrungen" in einer...  zur Rezension

Walter zieht als junger Mann in den zweiten Weltkrieg. Er kommt nach Finnland, wo er seine große Liebe kennenlernt. Das finnische Mädchen Aune fasziniert ihn und zwischen den beiden entsteht eine Liebe, die stärker ist, als alles andere: der Krieg, die Trennung, die Zeit. Gemeinsam verbringen sie...  zur Rezension

Eine Kindheit, in die mittenhinein ein Krieg platzt: Glücklicherweise mussten mehrere Generationen in Deutschland dieses Trauma nicht erleben, einer langen Friedenszeit sei Dank. Um so bewahrenswerter sind die Kindheitserinnerungen Gottfried Poradas, dessen Kindheit sich in Oberschlesien, in der...  zur Rezension

Auf ein bewegtes Leben kann der 1914 geborene Rolf Max Dreier zurück schauen! In seinem spannenden Buch erzählt er kurzweilig und humorvoll von einer turbulenten Zeit, von Höhen und Tiefen des Daseins - ausgefüllt mit Amore, unerfüllter Liebessehnsucht, Tragik, Glück und Pech sowie jeder Menge...  zur Rezension

"Stell dir vor, Máire", sagte er. "Gestern Abend, als ich beim Tanz war, haben sie kleine Babys verkauft, und ich habe dir ein Schwesterchen zum Spielen mitgebracht." Mit vor Staunen weit aufgerissenen Augen ließ ich mich von Daddy aus dem Bett heben und versuchte mir die Szene beim Tanz...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19