Medien & Gesellschaft

Eine Offenbarung mit absolutem Wissensmehr- und außerdem großem Unterhaltungswert

Eine gute Rhetorik ist der Schlüssel zum Erfolg. Sowohl im Berufs- als auch im Privatleben sind Gespräche von fundamentaler Bedeutung. Man muss sich in Jobinterviews beweisen, redet innerhalb der Familie über seine Sorgen und unterhält sich mit Freunden angeregt über Gott und die Welt. Autor Leif Frenzel betrachtet die Konversation auf ganz besondere, neue, geradezu revolutionäre Weise. In "Conversation Zen" zeigt er seinen Lesern einen Weg auf, in Gesprächen einen Zen-artigen Geisteszustand zu erreichen - so oft und so kontinuierlich wie möglich. Denn dieser Zustand bietet die beste Garantie dafür, dass wir aus einem Dialog so hervorgehen, wie wir es gern möchten: indem wir unsere Ziele erreicht haben und uns in einer ausgewogenen Gefühlslage befinden.

Das vorliegende Buch erweist sich als wertvoller Ratgeber auf dem Gebiet der Gesprächsführung. Im Laufe der 108 Buchseiten offenbaren sich allerlei Erkenntnisse, die so nirgends sonst nachzulesen sind. "Selbstmanagement in Gesprächen" lehrt uns die Fähigkeit, gut zu reden und so im Leben weiter zu kommen. Ob im Gespräch mit anderen oder beim Sprechen vor Menschen: Wir reden - und je besser uns das gelingt, desto erfolgreicher werden wir im Beruf; desto erfüllter werden persönliche Beziehungen; und desto weiter bringen wir es darin, uns selbst als individuelle Person und die in uns steckenden Möglichkeiten zu entfalten. Frenzel zeigt uns auf, wie Kommunikation funktionieren kann und vor allem auch sollte.

Elf Maximen sollen uns, den Lesern, helfen, dem Ziel einer erfolgreichen Gesprächsführung näher zu kommen. "Conversation Zen" vermittelt eine bewusste Art der Gesprächsführung, die es ermöglicht, sich seiner selbst und seiner Ziele während unserer täglichen Gespräche bewusst zu bleiben. Durch gezielte Methoden erhalten wir unsere Aufmerksamkeit aufrecht und erkennen den Gesprächsverlauf in jedem Moment. Das gleicht in gewisser Weise einer Meditation und versetzt uns in die Lage, aktives Selbstmanagement anzuwenden, um unsere Gesprächsziele zu erreichen oder aber gelassen aus einem Gespräch hervorzugehen, selbst wenn dieses nicht nach unseren Vorstellungen verlaufen ist. Leif Frenzel beweist sich dabei als ein absoluter Experte auf diesem Gebiet. Mit seiner Hilfe überwindet man fortan selbst die schwierigsten Gesprächshürden mit Leichtigkeit.

Von Büchern wie "Conversation Zen" gibt es nur wenige auf dem Sachliteraturmarkt. Leif Frenzel gelingt hier ein ganz großer Wurf. Sein Betrag zu diesem Thema ist von großer Wichtigkeit und außerdem Seltenheit. Deshalb wird er auch nicht in einem Bücherregal verschwinden, sondern gerne immer wieder zur Hand genommen, darin geblättert und nachgeschlagen werden, wenn man mal nicht weiterkommt bzw. an seine Gesprächsgrenzen gelangt. Aber nicht nur den Inhalt betreffend, geht der Autor und Coach unbetretene Pfade: Auch sein Schreibstil liest sich höchst angenehm. Durch seinen Verzicht auf wissenschaftliche Fachbegriffe nimmt er den interessierten Leser für sich ein und steigert zugleich die Lust, weitere von Frenzels Publikationen zu entdecken.

Nicht nur vor wichtigen, vielleicht sogar lebensentscheidenden/-verändernden Gesprächen lohnt sich unbedingt die Lektüre von Leif Frenzels "Conversation Zen". Zwischen zwei Buchdeckeln ist ganz viel in Sachen Kommunikation und "Selbstmanagement in Gesprächen" zu entdecken. Dieser Ratgeber ist (fast) bares Gold wert, zumindest ein Leitfaden, auf den niemand verzichten sollte. Selbst Profis nicht!

Anja Rosenthal
16.07.2018

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Leif Frenzel:
Conversation Zen - Selbstmanagement in Gesprächen

Bild: Buchcover Leif Frenzel, Conversation Zen - Selbstmanagement in Gesprächen

Ettlingen: Eudaimonia Coaching & Publishing 2017
108 S., € 21,99
ISBN: 978-3981846201

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.