Biographie

Es gibt wahrlich nicht viele Menschen, die sich das Pr?dikat "Universalgenie" geben d?rfen. Es gibt unter diesen Wenigen nur einen, der als Inbegriff des "uomo universale" gilt: Leonardo da Vinci. Der Italiener war Maler, Bildhauer, Architekt, Anatom, Mechaniker, Ingenieur und Naturphilosoph und...  zur Rezension

Der deutsche Schriftsteller Kurt Tucholsky galt zeit seines Lebens als Mann, der den Frauen ?u?erst zugetan war. Zwei Ehen, mehrere Liebschaften und unz?hlige amour?se Gelegenheitsabenteuer pflastern seinen Lebensweg, der am 21. Dezember 1935 ein j?hes Ende fand. Auch wenn Tucholsky kein...  zur Rezension

Es ist ein langer Weg bis zur Heiligsprechung, den ein Mensch zurücklegen muss, der einst Wunder wirkte und für seine Mitmenschen zu jedweden Preis einstand. Nicht selten liegen drei, vier, fünf und mehr Jahrhunderte zwischen dem Tod einer Person und deren postumen Anerkennung als Heilige, die...  zur Rezension

Als seinen "Hausschatz" bezeichnet G?nter Grass das Grimm?sche W?rterbuch, und so nimmt es nicht Wunder, dass der Literaturnobelpreistr?ger wenige Wochen vor seinem 83. Geburtstag am 16. Oktober dieses Jahres jenem vermutlich gr??ten und ehrgeizigsten Projekt der Sprachgeschichte des Deutschen ein...  zur Rezension

Horror, Fantasy und Science-Fiction sind drei moderne Genres, die die Menschen massenhaft anziehen. Alles, was man braucht, um hier als Autor Erfolg zu haben, sind: eine gute Idee, ein gewisses schriftstellerisches Talent und eine ganze Menge Gl?ck. So war es zumindest bei den "Fantastischen 6", die...  zur Rezension

Die Hochzeit der schwedischen Kronprinzessin Victoria und Daniel Westling war das gesellschaftliche Ereignis dieses Jahres. Millionen Fernsehzuschauer und hunderttausende Schweden verfolgten den Moment, als sich am 19. Juni das royale Traumpaar in der Stockholmer Nikolaikirche das Ja-Wort gab und...  zur Rezension

Der deutsche Schriftsteller Thomas Mann (1875-1955) hat in seiner Kindheit nie viel Liebe von seinen Eltern erfahren. Der Vater gibt sich außerehelichen Vergnügungen hin, während die Mutter in ihrer Rolle als Dame des Hauses aufgeht. Sehnsucht, Liebe und Leidenschaft werden dem Kind Thomas als...  zur Rezension

Dichterfürst Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832) beging vergangenes Jahr seinen 260. Geburtstag. Auch wenn er diesen nicht mehr feiern konnte, so erinnerte man sich seiner mit Büchern über sein Leben und seine Werke, die selbst heutzutage nicht aus dem Literaturkanon wegzudenken sind. Auch...  zur Rezension

Die Geschichte von Pablo Escobar ist unglaublicher als der übertriebenste Hollywood-Streifen. Gangsterfilme wie "Scarface" sind dagegen Kinderkram. Der Kolumbianer wurde als Kokainkönig und Schlüsselfigur des sogenannten Medellin-Kartells zur zentralen Person des internationalen Drogenhandels. In...  zur Rezension

Was hat sich Franz Kafka dabei gedacht? Hat er sich was gedacht, als er hämisch-abweisend von der "Kuh vom Kurfürstendamm" sprach? Die Zurückgewiesene war die Dichterin Else Lasker-Schüler. Nicht nur Kafka wich der Frau gern aus. Was hat sich Kerstin Decker dabei gedacht, die abfällige...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18