Biographie

"Berliner Leben" von Conrad zur Broche ist dem Leben von Gertrud Pust, geborene Grund, gewidmet, die von 1900 bis 1986 in Berlin lebte. Im ersten Abschnitt lässt der Autor die Lyrik der jungen Frau lebendig werden, Gedichte, die sie 1919, ein Jahr vor der Hochzeit mit Carl Pust, geschrieben hat. Es...  zur Rezension

Sein Name ist verknüpft mit der unglaublichsten Geschichte, die je einem Fußballer widerfahren zu sein scheint. Im englischen FA-Cup-Finale am 5. Mai 1956 führt Manchester City vor über 100.000 Zuschauern im Londoner Wembley-Stadion eine Viertelstunde vor Schluss mit 3:1 gegen Birmingham City,...  zur Rezension

Die Mongolei ist ein Land, über dessen Geschichte und Hintergründe man hierzulande wenig weiß - schade, bietet das Land, zweieinhalb Mal so groß wie Deutschland, doch eine bewegte und bewegende Geschichte. Nicht nur der große  Dschingis Khan, der im 12. Jahrhundert weit mehr als die Hälfte...  zur Rezension

Phiona Mutesi lebt in Uganda, einem Land in Ostafrika, das den meisten Menschen hierzulande vor allem aufgrund der Schreckensherrschaft von Idi Amin in den Siebziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts ein Begriff sein dürfte. Ihr Vater starb an AIDS, als Phiona drei war. Mit ihrer Mutter und ihren...  zur Rezension

Thomas Alexandre Dumas (1762-1806) konnte am Ende seiner Tage auf ein ereignisreiches Leben zurückblicken. Der Sohn eines französischen Adligen und einer schwarzen Sklavin hat viel Leid erfahren, aber auch so manches Abenteuer erlebt. Er wuchs zu einer Zeit auf, als Unruhen in Frankreich König...  zur Rezension

Das Leben von Kleopatra VII., Herrscherin über Ägypten von 51 v. Chr. bis 30 v. Chr., Geliebte von Gaius Julius Caesar und Ehefrau von Marcus Antonius, ist der Stoff, aus dem normalerweise Legenden gemacht werden. Mehr als 2000 Jahre nach ihrem Tod ist die Pharaonin für viele noch immer ein...  zur Rezension

Im Jahre 2000 hielt es das im US-amerikanischen Cambridge angesiedelte "Clay Mathematics Institute" für angebracht, eine Bestandsaufnahme in der Mathematik zu machen. Man beratschlagte sich, welche mathematischen Vermutungen zum Jahrtausendwechsel noch ungelöst seien und zugleich im Falle ihrer...  zur Rezension

Hugh, der H?uptling hat gesprochen! Entgegen aller parteiinternen Regeln, Riten und Rhythmen hat der stolze Hamburger Helmut Schmidt den nicht weniger stolzen Hamburger Peer Steinbr?ck den n?tigen Schubs gegeben, um den J?ngeren als unaufhaltsamen Kanzlerkandidaten zu protegieren. Was die beiden...  zur Rezension

Sein Name sorgt uneingeschr?nkt f?r Ehrfurcht in der hiesigen Fu?ball-Gemeinde, denn er steht synonym f?r die erfolgreichste Epoche in der langen Geschichte des Bundesliga-Dinos Hamburger SV. Der ?sterreicher gewann als ?bungsleiter mit den Hanseaten in den Achtzigern die bedeutendsten nationalen...  zur Rezension

Hat das mit der Selbstgef?lligkeit des Fachmanns zu tun? Der ist Georg Ruppelt: Direktor der Gottfried Wilhelm Leibnitz Bibliothek - Nieders?chsische Landesbibliothek. Ruppelt fragt im Vorwort zu dem Band "Horst Bienek - Ein Schriftsteller in den Extremen des 20. Jahrhunderts", an welche Orte...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18