Bestsellerlisten

vom 13.01.2020
[Belletristik]  [Sachbuch]

«Spiegel»-Bestseller Belletristik:
Sebastian Fitzek bleibt auf Platz 1

Auch kurz nach Jahresbeginn behauptet sich Deutschlands Thrillerautor Nr. 1, Sebastian Fitzek mit Das Geschenk (Droemer) auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste Belletristik.

(In Klammern die Positionen der Vorwoche; WE = Wiedereinstieg eines Buches in die Bestenliste)

1. Sebastian Fitzek 
Das Geschenk 
Droemer, Euro 22,99

2. Lucinda Riley 
Die Sonnenschwester 
Goldmann, Euro 22,00

3. Sasa Stanisic 
Herkunft 
Luchterhand, Euro 22,00

4. Jussi Adler-Olsen 
Opfer 2117 
dtv, Euro 24,00

5. Delia Owens 
Der Gesang der Flusskrebse 
Hanserblau, Euro 22,00

6. George Sanders 
Fuchs 8 
Luchterhand, Euro 12,00

7. Ildikó von Kürthy 
Es wird Zeit 
Wunderlich, Euro 20,00

8. John Burnside 
Über Liebe und Magie. I Put a Spell on You 
Penguin, Euro 20,00

9. Jojo Moyes 
Wie ein Leuchten in tiefer Nacht 
Wunderlich, Euro 24,00

10. Ian McEwan 
Die Kakerlake 
Diogenes, Euro 19,00

Im Auftrag des Hamburger Nachrichtenmagazins «Der Spiegel» ermittelt das Fachmagazin «buchreport» wöchentlich die Bestseller- Listen durch elektronische Abfrage der Verkaufszahlen bei rund 250 Buchhändlern. Diese wurden so ausgewählt, dass sie mit ihren Umsätzen und Standorten der Gesamtheit des Buchhandels in Deutschland entsprechen.

«Focus»-Bestseller Belletristik:
Sebastian Fitzek zurck auf Platz 1

Er kann Spannung wie kein Zweiter. Mit Das Geschenk (Droemer) schreibt sich Sebastian Fitzek zurck auf Platz 1 der Focus-Bestsellerliste Belletristik.

(In Klammern die Positionen der Vorwoche; WE = Wiedereinstieg eines Buches in die Bestenliste)

1. Sebastian Fitzek 
Das Geschenk 
Droemer, Euro 22,99

2. Lucinda Riley 
Die Sonnenschwester 
Goldmann, Euro 22,00

3. Andrzej Sapkowski 
Das Erbe der Elfen 
dtv, Euro 15,00

4. Jeff Kinney 
Gregs Tagebuch 14 - Voll daneben! 
Baumhaus, Euro 14,99

5. Sasa Stanisic 
Herkunft 
Luchterhand, Euro 22,00

6. Michael Robotham 
Schweige still 
Goldmann, Euro 15,90

7. Jussi Adler-Olsen 
Opfer 2117 
dtv, Euro 24,00

8. Delia Owens 
Der Gesang der Flusskrebse 
hanserblau, Euro 22,00

9. Melanie Raabe 
Die Wälder 
btb, Euro 16,00

10. Niklas Natt och Dag 
1794 
Piper, Euro 16,99

Volker Klüpfel, Michael Kobr

2. (1) Jean-Luc Bannalec 
Bretonisches Vermächtnis 
Kiepenheuer & Witsch, Euro 16,00

Die «Focus»-Bestsellerliste wird im Auftrag des Münchner Magazins von dem Marktforschungsunternehmen media control GFK International GmbH jede Woche ermittelt. Grundlage der Auswertung sind die verkauften Bücher in bundesweit rund 750 erfassten Verkaufsstellen - Buchhandlungen, Kaufhäuser und E-Commerce.

[Belletristik] [Sachbuch]

«Spiegel»-Bestseller Sachbuch: Marc Friedrich und Matthias Weik neu auf Platz 1

Mit Der grte Crash aller Zeiten (Eichborn) erobern Marc Friedrich, Matthias Weik Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste Sachbuch.

(In Klammern die Positionen der Vorwoche; WE = Wiedereinstieg eines Buches in die Bestenliste)

1. Marc Friedrich, Matthias Weik 
Der größte Crash aller Zeiten 
Eichborn, Euro 20,00

2. Bas Kast 
Der Ernährungskompass 
C. Bertelsmann, Euro 20,00

3. Stephen Hawking 
Kurze Antworten auf große Fragen 
Klett-Cotta, Euro 20,00

4. Edward Snowden 
Permanent Record 
S. Fischer, Euro 22,0

5. Michelle Obama 
Becoming 
Goldmann, Euro 26,00

6. Peter Wohlleben 
Das geheime Band zwischen Mensch und Natur 
Ludwig, Euro 22,00

7. Dorris Dörie 
Leben, schreiben, atmen 
Diogenes, Euro 18,00

8. Jonathan Safran Foer 
Wir sind das Klima! 
Kiepenheuer & Witsch, Euro 22,00

9. Ajahn Brahm 
Der Elefant, der das Glück vergaß 
Lotos, Euro 16,99

10. Torsten Sträter 
Es ist nie zu spät, unpünktlich zu sein 
Ullstein, Euro 16,00

Im Auftrag des Hamburger Nachrichtenmagazins «Der Spiegel» ermittelt das Fachmagazin «buchreport» wöchentlich die Bestseller- Listen durch elektronische Abfrage der Verkaufszahlen bei rund 250 Buchhändlern. Diese wurden so ausgewählt, dass sie mit ihren Umsätzen und Standorten der Gesamtheit des Buchhandels in Deutschland entsprechen.

«Focus»- Bestseller Sachbuch: Yuval Nopah Harari erobert die Poleposition

Yuval Noah Harari erobert mit Eine kurze Geschichte der Menschheit (Pantheon) Platz 1 der Focus-Bestsellerliste Sachbuch.

(In Klammern die Positionen der Vorwoche; WE = Wiedereinstieg eines Buches in die Bestenliste)

1. Yuval Noah Harari 
Eine kurze Geschichte der Menschheit 
Pantheon, Euro 14,99

2. Marc Friedrich, Matthias Weik 
Der größte Crash aller Zeiten 
Eichborn, Euro 20,00

3. Bas Kast 
Der Ernährungskompass
C. Bertelsmann, Euro 20,00

4. Stephen Hawking 
Kurze Antworten auf große Fragen 
Insel, Euro 24,95

5. Edward Snowden 
Permanent Record 
S. Fischer, Euro 22,00

6. Michelle Obama 
Becoming 
Goldmann, Euro 26,00

7. Peter Wohlleben 
Das geheime Band zwischen Mensch und Natur 
Ludwig, Euro 22,00

8. Jonathan Safran Foer 
Wir sind das Klima! 
Kiepenheuer & Witsch, Euro 22,00

9. Thomas Pletzinger 
The Great Nowitzki 
Kiepenheuer & Witsch, Euro 26,00

10. Albrecht Müller 
Glaube wenig, hinterfrage alles, denke selbst 
Westend, Euro 14,00

Die «Focus»-Bestsellerliste wird im Auftrag des Münchner Magazins von dem Marktforschungsunternehmen media control GFK International GmbH ermittelt. Grundlage der Auswertung sind die verkauften Bücher in bundesweit rund 750 erfassten Verkaufsstellen - Buchhandlungen, Kaufhäuser und E-Commerce.