Wissenschaften

Spanisch hören und sprechen

Auch wenn in den Haupturlaubsländern an vielen Stellen Deutsch gesprochen wird, so ist es doch selten schädlich, wenn man sich auch zumindest in den Grundbegriffen der Landessprache verständigen kann. Dazu die neuen Medien wie den PC zu benutzen, ist eigentlich logisch.

Der Sprachkurs Spanisch aus der Tell me More-Reihe besteht aus zwei CDs (wahlweise auch einer DVD), einem begleitenden Handbuch von 30 Seiten sowie einem Headset aus Mikrofon und Kopfhörer. Die Installation des Headsets gelingt problemlos, allerdings erweist sich das Kabel als sehr kurz bemessen und erfordert, dass der PC direkt neben dem Nutzer steht. Die Autorun-Datei auf der CD funktionierte bei mir nicht, aber das manuell gestartete Setup lief sehr gut und schnell ab. Dabei wird eine Grundversion installiert. Zum eigentlichen Lernen muss jedoch die Lern-CD eingelegt sein – etwas unkomfortabel, denn dadurch kann man praktisch nicht "zwischendurch" lernen, wenn das Laufwerk anderweitig gebraucht wird.

Der Lernkurs ist in Flash programmiert, was zumindest die Installation des Flashplayers voraussetzt, der aber kostenlos im Internet erhältlich ist. Gleichzeitig bedeutet dies jedoch, dass der PC möglichst schnell sein soll. Die Systemvoraussetzungen, die der Verlag angibt, mögen ausreichen, komfortabel läuft das Programm aber erst auf einem weit schnelleren PC mit entsprechender Grafikkarte, Arbeitsspeicher und vor allem CD-ROM-Laufwerk mit schnellem Zugriff ab.

Das begleitende Handbuch ist recht kurz gefasst, erlaubt aber, sich nach einigem Herumprobieren gut zurecht zu finden und das Programm nutzen zu können. Dann machen sich die Stärken des Programms bemerkbar. Über das einfache Lernen von Vokabeln (wobei manche sicher nicht gebraucht werden, der Wortschatz insgesamt aber durchaus ausreicht) über das Hören und Nachsprechen von Worten bis hin zu einem Dialog ist alles enthalten. Auch einige Videos erleichtern die Übungen.

Insgesamt sind es fünf Workshops, die insgesamt 250 Unterrichtsstunden enthalten und es erlauben, die Grundlagen der Sprache zu erarbeiten. Einzig im Dialog wäre es hilfreich, wenn die Fragen auch auf Deutsch gestellt würden, denn sie sind manchmal sehr schnell gesprochen. Natürlich können sie nachgelesen werden, aber das würde aus meiner Sicht den Lernerfolg noch verbessern.

Insgesamt kann mit diesem Programm das Lernziel – auf relativ einfache Weise die Grundlagen der spanischen Sprache zu erlernen – leicht und komfortabel erreicht werden. Sicher wird dies auch auf die anderen Workshops – sei es in anderen Sprachen oder für Fortgeschrittene – zutreffen.

hah
16.12.2002

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Tell me More 6.0:
Anfängerkurs Spanisch. Der intelligente Sprachkurs

Berlin: Cornelsen-Verlag 2002
2 CDs

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.