Wissenschaften

Wissen kompakt aus dem Hause Brockhaus

Seit seiner Gründung im Jahre 1805 ist der Brockhaus Verlag für hochwertige Lexika und Enzyklopädien bekannt. Man denke nur an die Traditionsreihen "Meyers Konversations-Lexikon" und die "Brockhaus Enzyklopädie" - mehrbändige Nachschlagewerke, die aufgrund ihres umfangreichen Informationsgehaltes beinahe unabdingbar für Wissenshungrige sind. Trotz ihres großen Wertes haben sie doch zwei entscheidende Nachteile: Sie nehmen einen großen Platz im Bücherregal ein und reißen im Geldbeutel ein nicht unerhebliches Loch. Daher hat sich der Verlag einen raffinierten Clou erdacht: Seit 2002 ist die "Brockhaus Enzyklopädie" in digitaler Form erhältlich. Auf einer DVD bietet "Der Brockhaus multimedial premium 2010" alles, was man wissen muss.

Bereits das Lexikon lässt mit 265.000 Artikeln, 340.000 Stichwörtern und 20 Millionen Wörtern keine Fragen offen. Wie bei einem Lexikon in Buchformat, geben ausführliche Artikel interessante Informationen über Orte, Tiere, Personen und und und - eben alles, was man in einem Lexikon finden muss. Doch im Gegensatz zur Buchausgabe wird mit über 2 Millionen Bildern der deutschen Presseagentur dpa, unglaublichen Panoramas und weiterführenden Weblinks das Wissen fassbarer. Wer allerdings nun annimmt, dass das Lexikon den Hauptanteil von "Brockhaus multimedial premium 2010" ausmacht, der wird schnell eines Besseren belehrt. Ein interaktives Planetarium und der Brockhaus 3-D-Atlas lassen den Rezipienten in ferne Galaxien und fremde Länder reisen - so echt, als wäre man persönlich vor Ort.

Zwar richtet sich der Brockhaus Verlag mit der vorliegenden Version vornehmlich an Erwachsene, aber auch Schüler kommen hier nicht zu kurz: Der "Kinder- und Jugendbrockhaus" enthält 11.000 Artikel, die speziell für Kinder geschrieben wurden. Mit dem Lernportal "Schule und Lernen" wird das Wissen der Schüler vertieft und die wertvollen Tipps und Tricks unterstützen die zukünftigen Akademiker bei der Erstellung von Referaten und Hausarbeiten. Das erworbene Wissen kann dann Mann gegen Mann bei einem Quiz (mit mehr als 10.000 Fragen) unter Beweis gestellt werden.

Es ist kaum vorstellbar, was für ein Repertoire an unglaublichen Features der "Brockhaus multimedial premium 2010" bietet: Neben den oben genannten finden sich des Weiteren eine Zeitleiste (beginnend mit der Antike bis in die Gegenwart hinein), ein Kulturführer, ein interaktives Modul zur Architekturgeschichte, Animationen zum gläsernen Menschen, ein Multimediacenter (mit Aktivfotos, Animationen, Stadtrundgänge und Lesungen), Originalbeiträge der ARD-Tagesschau, eine aktuelle Olympiadatenbank und der Brockhaus von 1906. Bei solch einer Auswahl weiß man nicht, wo man zuerst anfangen soll mit der Betrachtung. Dieser umfangreiche Wissensschatz machen das Lexikon zum unangefochtenen Marktführer bei den digitalen Medien - schließlich können vergleichbare Produkte bei solch einer Komplexität nur schwer mithalten.

Auszeichnungen wie der Deutsche Bildungsmedienpreis "digita 2009" und der "Giga-Maus" sind ein Qualitätsbeweis, dem man sich diskussionslos nach der Installation des Software-Paketes auf dem Computer anschließen muss. Auch wenn der Preis von beinahe 100 Euro relativ teuer anmutet, so ist doch jeder einzelne Cent hier gut investiert. Der "Brockhaus multimedial premium 2010" überzeugt mit einem fairen Preis-Leistungs-Angebot, an dem man lange Zeit seine helle Freude haben wird. Ein Muss für jeden, der einfach nicht genug an Wissen erlangen kann!

Susann Fleischer
25.01.2010

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Der Brockhaus multimedial premium 2010

Bild: Buchcover Der Brockhaus multimedial premium 2010

Gütersloh: F. A. Brockhaus in der wissenmedia GmbH 2010
€ 99,95
ISBN: 978-3-577-07756-9

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.