Hörbücher

Eine Woche im Wedding

Rund um den Bellermannplatz im Berliner Stadtteil Wedding pulsiert das Leben, mittendrin die Menschen vom Rande der Gesellschaft mit ihren Sorgen und Nöten. Der Halbgrieche Aristoteles, der von allen nur Aris genannt wird und früher selbst geboxt hat, versucht sich jetzt als Promoter und möchte eine Kampfnacht veranstalten. Serdar, ein Halbtürke, der kein Türkisch spricht, will in dieser Fight Night gegen den Wikinger boxen. Jessi, eine alleinerziehende Mutter mit Tochter, trägt derweil ganz andere Sorgen mit sich herum. Der Flaschenfascho zieht um die Häuser und sammelt Pfandflaschen ein, um überleben zu können. Heinz Hönow, ein ehemaliger Juwelier, der einst von einer Rockerbande überfallen und dem damit sein Existenz zerstört wurde, hegt ganz neue Pläne.

"Großer Bruder Zorn" heißt der Debütroman von Johannes Ehrmann, einem Berliner Journalisten, der selbst am Rande des Wedding wohnt und für die von ihm gezeichneten Charaktere seine alltäglichen Beobachtungen hat verwenden können. In den letzten Jahren hat Ehrmann durch seine im "Tagesspiegel"  veröffentlichten Blogs aus dem Wedding einen überregionalen Bekanntheitsgrad erlangt, sogar prämiert wurde er für diese feinen Sozialstudien. Der 33-jährige Berliner gehört übrigens auch zur Crew des 11Freunde-Livetickers, die für ihre sensationellen Live-Kommentare zu laufenden Fußballspielen sogar mit dem renommierten Grimme-Preis geehrt wurden.

Ehrmann hat in "Großer Bruder Zorn" viele verschiedene Personen gezeichnet, deren Lebensmittelpunkt im Wedding liegt und deren Wirken sich hundertprozentig auf diesen Mikrokosmos konzentriert. Es sind Szenen aus dem Alltag in einem über die Grenzen der Hauptstadt hinaus bekannten Problemviertel, die vollkommen realistisch und authentisch rüberkommen, da sie sich dort mutmaßlich hundertfach Tag für Tag abspielen. Der Autor hat seinen Roman auf die Periode von einer Woche, genauer gesagt von Montag bis Samstag konzipiert. Man erhält einen tiefen Einblick in das Seelenleben der verschiedenen Protagonisten, deren Wege sich beständig kreuzen. In gewisser Weise fokussiert sich die Haupthandlung dennoch auf Aris und die spontane Entstehung seiner Kampfnacht, in der Serdar gegen den Anführer einer Rockerbande kämpfen soll.

Das vorliegende Hörbuch ist als gekürzte Fassung zeitgleich zur Buchausgabe erschienen. Trotz der Kürzung auf gut sechs Stunden und sechs silberne CD-Scheiben ist der Erwerb der Audio-Variante eine sehr valide Option. Als Sprecher hat der herausgebende Lübbe Audio Verlag nämlich David Nathan gewinnen können. Ihn als den oder zumindest einen der Top-Hörbuchsprecher Deutschlands zu bezeichnen, ist garantiert nicht untertrieben. Auch im vorliegenden Fall macht Nathan mit seiner Interpretation der Handlung wieder einmal den Unterschied aus. Bei ihm findet niemals ein schlichtes Runterlesen der einzelnen Buchseiten statt. David Nathan macht stattdessen mit Hilfe seiner wandelbaren Stimme die Vielfalt der Protagonisten erlebbar. So bedarf es aufgrund der vielen Charaktere zwar einiger Anlaufzeit, um sich in die Handlung hineinzuhören, doch dank Nathan haben die Charaktere wie in einem Hörspiel einen hörbaren Wiedererkennungswert.

Ehrmann hat in seinem Debütroman bewusst keinen dramatischen Aufbau mit einem steigenden  Spannungsbogen gewählt, sondern ein dem Leben im Wedding ähnelndes gleichmäßig pulsierendes Fortschreiten der Handlungsstränge. Er beweist viel Einfühlungsvermögen für die besonderen Charaktere, deren Hintergründe und Motivationen sowie deren Gedanken und Sichtweisen auf die Welt und das Leben. Doch lässt der Autor insbesondere die Szenerie rund um die Kampfnacht und deren Entstehung sehr unterhaltsam rüberkommen. Als Hörer bekommt man eine Ahnung davon, wie schwierig es für viele Menschen im Normalfall sein muss, es aus dem Wedding rausschaffen zu wollen. Ehrmann ist mit "Großer Bruder Zorn" ein sehr herausfordernder Spagat gelungen, indem er dieser Geschichte trotz der durchaus amüsanten und lustigen Handlungsstränge eine latent traurige Note mit viel Depression und Desillusion verliehen hat.

Christoph Mahnel
11.04.2016

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Johannes Ehrmann:
Großer Bruder Zorn

Bild: Buchcover Johannes Ehrmann, Großer Bruder Zorn

Sprecher: David Nathan
Köln: Lübbe Audio 2016
Spieldauer: 6 CDs, 375 Min., €19,99
ISBN 978-3-785-75275-3

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.