Hörbücher

Ein Thriller wie eine tickende Zeitbombe - so nervenzerreißend gut

Seit Lincoln Rhyme den sogenannten Uhrmacher hinter Gittern gebracht hat, mangelt es an einer Herausforderung. Kleinere Morde an obskuren Orten können den Experten für Spurensicherung nur dann reizen, wenn er das Gefühl hat, dass ein kreativer Geist dahinter steckt. Dann taucht unerwartet der "Giftzeichner", ein Gegner ganz nach Rhymes Geschmack, auf. Eine junge Frau wurde im Keller ihrer Boutique erst betäubt und anschließend tätowiert. Danach starb sie unter fürchterlichen Krämpfen. Der Täter hatte statt normaler Tinte Gift verwendet. Für Rhyme und Amelia Sachs beginnt die Jagd auf einen eiskalten, akribisch vorgehenden Serienkiller, der dem legendären "Knochenjäger" in seiner skrupellosen Grausamkeit eindeutig das Wasser reichen kann.

Der Giftzeichner hinterlässt keine Spuren am Tatort. Nur das Tattoo gibt den Ermittlern so etwas wie einen Hinweis: Den Bauch ziert das Wort "zweiten" - eindeutig Teil einer Botschaft, die weitere Opfer vervollständigen werden. Und tatsächlich wird eine weitere tätowierte Leiche gefunden. Und schon bald folgen eine dritte und vierte. Rhyme ist zum ersten Mal in seinem Leben ratlos. Trotz der Brutalität des Verbrechens lässt sich nämlich kein Motiv ausmachen. Klar ist einzig, dass der Mörder seine Freude daran hat, Rhyme, Amelia und die Kollegen des NYPD an der Nase herumzuführen und zu verspotten. Was noch niemand ahnt: Der Täter verfolgt Pläne, die weitaus schlimmer sind, als selbst ein Lincoln Rhyme es sich vorzustellen vermag ...

Kaum ein anderer Autor sorgt für mehr Spannung als Jeffery Deaver. Seine Lincoln-Rhyme-Thriller rauben einem den Atem und die Nachtruhe. Auch sobald die erste CD von "Der Giftzeichner" im Player liegt, ist an Schlaf nicht mehr zu denken. Dietmar Wunder sorgt nämlich für mörderische Höraction bis zur letzten Spielsekunde. Mit den Lesungen des deutschen Schauspielers bekommt man Nervenkitzel in geballter Form auf die Ohren. Also Vorsicht: Mit einem Herzinfarkt muss hier definitiv gerechnet werden. Wunder beweist einmal mehr, dass er ohne jeden Zweifel einer von Deutschlands bestens Hörbuchsprechern ist. Seine Performance am Mikrofon ist einfach nur genial. Der absolute Wahnsinn! Deaver und Wunder - die beiden haben es echt drauf!

Unterhaltung, die so gut ist, dass es einen glatt vom Hocker haut - mit "Der Giftzeichner" gelingt Jeffery Deaver erneut Thrillerliteratur der einsamen Spitzenklasse. Die Romane des US-Amerikaners bringen Kinofeeling in jedes Wohnzimmer. Denn noch nicht einmal ein Hollywood-Actionstreifen kommt gegen Dietmar Wunder und seine Lesungen an. Solch ein Hörgenuss gehört unbedingt in jede gutsortierte Hörbuchbibliothek.

Susann Fleischer
12.10.2015

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Jeffery Deaver:
Der Giftzeichner. Ein Lincoln-Rhyme-Thriller. Aus dem Amerikanischen von Thomas Haufschild

Bild: Buchcover Jeffery Deaver, Der Giftzeichner. Ein Lincoln-Rhyme-Thriller

Sprecher: Dietmar Wunder
München: Random House Audio 2015
Spielzeit: 433 Min., € 19,99
ISBN: 978-3-8371-3150-5

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.