Hrbcher

Eine romantische Komdie fr Zuhrer(innen) von zwlf bis 99 Jahren

Bereits am ersten Collegetag lernt Lea mit Gabe ihre große Liebe kennen. Nur ahnt sie noch nicht, dass sie beide füreinander bestimmt sind. Erst einmal will sie so etwas wie Freundschaft. Aber selbst das scheint überaus schwierig. Gabes Schüchternheit macht ihre Aufeinandertreffen mehr als schwierig. Sobald Lea in seiner Nähe ist, bringt Gabe kein Wort heraus. Aber es gibt gute Freunde, die Mitbewohnerin und andere, die dem Glück der beiden auf die Sprünge helfen wollen. Selbst der Busfahrer, die Starbucks-Bedienung und die Dozentin erkennen, dass Lea und Gabe das perfekte Paar sind. Sie gehören zusammen. Bis Lea und Gabe zueinander finden, ist es allerdings ein weiter Weg. Den richtigen Augenblick scheinen sie stets zu verpassen, die richtige Geste wird falsch verstanden, das richtige Wort fehlt.

Monatelang geht das so. Dann geschieht etwas. Ein Happy End für Lea und Gabe rückt in weite Ferne, als sie mit ansehen muss, wie sich Gabe ausgerechnet mit Hillary, der "Schlampenkönigin von Schwanzhausen", trifft und sogar mit ihr füßelt. Und das auch noch in aller Öffentlichkeit. Dabei wollte Gabe nur mal ausprobieren, wie es ist, mit einem Mädchen ein längeres Gespräch zu führen, statt dauernd nur "Hi" zu stottern. Nur wenige Tage später entdeckt Gabe seine Angebetete mit einem anderen Typen in der Bibliothek. Das war´s dann wohl für ihn. Lea ist längst vergeben. Dabei ist Leas Date ihr bester und schwuler(!) Freund. Missverständnisse über Missverständnisse und nichts in Sicht von einer Beziehung oder ähnlichem zwischen Lea und Gabe. Dann aber wird die Anziehungskraft zwischen ihnen beinahe unerträglich ...

Unterhaltung kann schön sein - so schön! Insbesondere dann, wenn diese aus der Feder der US-amerikanischen Autorin Sandy Hall stammt. Mit "Klar ist es Liebe" gelingt ihr eine Geschichte zum Niederknien gut. Und noch besser wird sie, wenn man diese auf die Ohren bekommt. 14 Sprecher verleihen der Komödie eine Extraportion Romantik. Mehr als einmal kämpft man beim Lauschen mit den Tränen und muss außerdem immer wieder herzhaft auflachen. 337 Spielminuten lang gibt es große Gefühle und feinsten Humor direkt auf die Ohren. Solch einen Hörgenuss darf man sich auf gar keinen Fall entgehen lassen. Denn bereits nach zwei, drei Spielminuten fühlt man sich frei von jeglichen Sorgen. Alles scheint vollkommen vergessen, sobald die erste CD im Player liegt. Mit allen Sinnen gibt man sich nämlich diesem Hörerlebnis hin.

Sandy Halls Geschichten machen einfach unfassbar glücklich. Beim Lauschen von "Klar ist es Liebe" flattern Hunderte Schmetterlinge im Bauch rauf und runter. Und das Herz macht regelrecht Purzelbäume vor lauter Hörspaß. Mehr Emotionen findet man in einem Hörbuch nur selten - und ebenso so viele hochkarätige Sprecher auf einen Schlag. Hier geben sich u.a. Detlef Bierstedt, Cathlen Gawlich, Mechthild Großmann, Simon Jäger, Britta Steffenhagen und Jacob Weigert die Ehre. Allesamt sorgen sie für ganz großes Gefühlskino über mehr als sechs Stunden. Seufz!

Susann Fleischer
31.08.2015

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Sandy Hall: Klar ist es Liebe. Aus dem Amerikanischen von Maren Illinger

Sprecher: Detlef Bierstedt, Karin David, Elias Emken, Cathlen Gawlich, Tanja Geke u.v.a.
ab 12 Jahren
Berlin: Argon Verlag 2015
Spielzeit: 337 Min., 19,95
ISBN: 978-3-8398-4709-1

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.