Hörbücher

Neuer Hörspaß von Corina Bomann, der Meisterin der Gefühle

Nach einer gescheiterten Beziehung flüchtet Annabel Hansen mit ihrer fünfjährigen Tochter auf die Insel Rügen. Dort will die Werbefachfrau einen Neuanfang wagen. Von Männern will sie erst einmal nichts mehr wissen. Zu sehr schmerzt die Trennung vom Gatten. Dann, bei einem Spaziergang, verliebt sich Annabel unerwartet in einen alten Kutter namens "Sturmrose". Sie will das Schiff restaurieren und ein Café daraus machen. Doch ihr fehlt Geld, um das Boot zu kaufen. Da kommt ihr das Schicksal zu Hilfe. Sie lernt Christian Mertens kennen. Er hat ebenfalls großes Interesse an dem Kutter. Kurzerhand tun sich die beiden zusammen und kaufen das Schiff. Nur wenige Tage später stürzt sich Annabel in die Renovierungsarbeiten. Während dieser entdeckt sie einen Brief.

Wie es scheint, hat das Boot vor über dreißig Jahren einer jungen Frau zur Flucht aus der DDR verholfen - und noch vielen anderen Menschen. Annabel möchte mehr darüber erfahren und begibt sich auf Spurensuche. Zuvor allerdings muss sich Annabel endlich mit ihrer eigenen Vergangenheit auseinandersetzen. Damals, sie war noch ein kleines Mädchen, lebte sie mit ihrer Mutter im Osten Deutschlands. Sie war sechs, als Annabel zu Pflegeeltern kam. Ihre Mutter sei, so machte man ihr glauben, eine Republikflüchtige und habe sie im Stich gelesen. Nun, viele, viele Jahre später, fragt sich Annabel, ob das wirklich die Wahrheit ist. Sie will wissen, was wirklich geschehen ist, und findet dabei Erschreckendes über ihre eigene Kindheit heraus ...

Unbedingt Taschentücher bereithalten! Sobald ein Hörbuch von Corina Bomann im Player liegt, weint man ganze Sturzbäche von Tränen. "Die Sturmrose" wird aber erst durch Elena Wilms zu einem Hörerlebnis à la Jane Austen. Die Lesung der deutschen Schauspielerin nimmt einen für viele, viele Stunden gefangen. Beim Lauschen vergisst man die Welt um sich herum und nichts scheint mehr eine Rolle zu spielen - abgesehen von diesem betörend schönen Hörvergnügen. Es wird einem ganz schwindelig von so guter Unterhaltung. Etwas Besseres als Bomanns Werke kann man definitiv nicht auf die Ohren bekommen. Mit diesen erfährt man Literatur zum Verlieben. Und zum Niederknien ist, wie Wilms liest. Ihrer Stimme möchte man am liebsten ewig und ewig und ewig lauschen.

Corina Bomanns Romane sind etwas für das Herz. Die Geschichten aus ihrer Feder sind unglaublich romantisch und bringen jedes Leser- bzw. Zuhörerherz heftig zum Klopfen. Denn diese bedeuten ganz großes Gefühlskino - so auch "Die Sturmrose". Auf sechs CDs findet man Emotionen im Übermaß - und außerdem Hörgenuss pur. Auch weil mit Sprecherin Elena Wilms eine Meisterin ihres Fachs am Mikrofon steht. Ihr zu lauschen, ist das Schönste und Beste überhaupt. Wahrlich einsame Spitzenklasse!

Susann Fleischer
04.05.2015

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Corina Bomann:
Die Sturmrose

Bild: Buchcover Karen Thompson Walker, Ein Jahr voller Wunder

Sprecherin: Elena Wilms
Hamburg: Hörbuch Hamburg 2015
Spielzeit: 438 Min., 14,99 €
ISBN: 978-3-86909-150-1

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.