Hrbcher

Der letzte Teil von Noah Gordons Familie-Cole-Saga

Dr. Roberta J. Cole, eine Nachfahrin des "Medicus", arbeitet in einer Bostoner Großklinik. Aber sie will mehr erreichen. Sie hofft, eines Tages die Leitung des Krankenhauses übernehmen zu können. Doch dann kommt alles anders. Nach Ärger mit Demonstranten gegen Abtreibung beschließt Roberta ihre kriselnde Ehe und ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen, um Landärztin zu werden. Inmitten der grünen Hügel von Massachusetts findet die junge Frau ein neues Zuhause. Dort trifft sie eines Tages auf den Aussteiger David Markus aus New York. Schon bald kommen die beiden Stadtflüchtlinge sich näher. Es scheint die große Liebe zu sein. Endlich fühlt sich Roberta angekommen. Mit David hofft sie auf die Familie, die sie niemals hatte.

Was Roberta nicht ahnt: David kämpft mit Problemen, vor denen er vergeblich zu fliehen sucht. Auch seine Tochter Sarah steht vor der schwersten Entscheidung ihres Lebens. Sie braucht die Hilfe von Roberta. Doch deren Rat hat schlimme Folgen. Sarah stirbt und David verlässt, tief verletzt und von allen enttäuscht, Roberta. Sie hingegen hat schwer mit ihrer Schuld zu kämpfen - und zerbricht beinahe an dieser. Doch Roberta gibt nicht auf. Sie stürzt sich in die Arbeit und versucht, ihren Patienten so gut wie möglich zu helfen. Aber der Schmerz vergeht einfach nicht. Roberta hofft, dass David eines Tages zurückkehren wird. Und tatsächlich steht er Monate später plötzlich vor ihrer Tür. Aber haben die beiden wirklich noch eine Chance als Paar?

Die Familie-Cole-Saga von Noah Gordon ist an Hörspaß definitiv nicht zu überbieten. "Die Erben des Medicus" nimmt einen Stunden über Stunden vollkommen gefangen - genauso wie Anna Thalbachs Stimme. Dieser möchte man am liebsten ewig lauschen. Nach nur wenigen Spielminuten verliert die Zeit alle Bedeutung und man vergisst die Welt um sich herum. Ihre Lesungen versetzen den Zuhörer in einen Rauschzustand, geradezu in Ekstase. Große Gefühle und mitreißende Leidenschaft berühren das Herz, bis es einem schließlich zu brechen droht. Was Thalbach hier vollbringt, ist echt einsame Spitzenklasse. Sie ist eine Meisterin am Mikrofon. Ohne jeden Zweifel: Die deutsche Schauspielerin ist eine der besten unter den deutschen Hörbuchsprechern.

Unterhaltung, die zum Schönsten gehört, was man auf die Ohren bekommen kann - Noah Gordon ist wahrlich ein Autor von Weltformat. Und seine Romane sind ein Genuss ohnegleichen. Wenn dann jemand wie Anna Thalbach "Die Erben des Medicus" liest, ist das Hörvergnügen perfekt. Dank ihr wird Literatur zu einem Erlebnis für alle Sinne. Dieses Kunststück gelingt nur wenigen Sprechern auf solch unvergleichliche Art und Weise.

Susann Fleischer
16.03.2015

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Noah Gordon: Die Erben des Medicus. Aus dem Amerikanischen von Klaus Berr

CMS_IMGTITLE[1]

Sprecherin: Anna Thalbach
Mnchen: Random House Audio 2015
Spieldauer: 411 Min., 14,99
ISBN: 978-3-8371-2713-3

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.