Hörbücher

Ein Endzeitszenario vom Feinsten

Es ist Samstag - und damit Partytime. Ruby feiert ausgelassen mit ihren Freunden. Es wird gelacht und getrunken. Man hat Spaß miteinander. Der Abend verspricht ein voller Erfolg zu werden. An jenem Abend küssen sich Ruby und Caspar im Whirlpool das erste und letzte Mal. Wenig später ist plötzlich nichts mehr wie zuvor. Das Grauen erscheint aus dem Nichts. In dieser Nacht kommt der giftige Regen. Ein Killervirus aus dem Weltall lässt die Menschheit von einem auf den anderen Tag dem Untergang entgegenrasen. Jeder Schritt vor die Tür kann tödlich sein. Menschen verbarrikadieren sich in ihren Häusern, Lebensmittel werden knapp. Freunde werden zu Feinden, Kinder zu Waisen, Nachbarn zu Gesetzesbrechern. Auch Ruby ist von einem Tag auf den anderen völlig auf sich allein gestellt.

Es beginnt ein verzweifelter Kampf ums Überleben. Rubys Mutter, ihr kleiner Bruder und Stiefvater haben diesen bereits verloren. Sie allerdings ist noch am Leben. Inmitten von Tod, Chaos und Panik macht sich Ruby auf die gefährliche Suche nach ihrem Vater. Der wohnt in London. Es gibt kaum Hoffnung, dass Ruby ihn finden wird. Aber Ruby ist nicht bereit, aufzugeben. Gemeinsam mit einem Klassenkameraden, dem Nerd Darius Spratt, klaut sie ein Auto und fährt los - stets getrieben vom Durst und begleitet von Angst. Ruby hat Furcht davor, dass sie das gleiche Schicksal erleiden könnte wie der Rest ihrer Familie. Der nächste Regenschauer könnte ihren Tod bedeuten. Überall liegen Leichen und Chaos regiert allerorten. Was ihr bleibt, ist einzig die Flucht. Doch nirgends gibt es Sicherheit ...

Unterhaltung, an der selbst Suzanne Collins, Ally Condie und Co. ihre große Freude hätten - Virginia Bergin gelingt mit ihrem Debüt "Rain - Das tödliche Element" eines der besten Jugend(hör)bücher der letzten Jahre. Sobald die erste CD im Player liegt, spielt die Zeit keinerlei Rolle mehr. Was einzig und allein zählt, ist dieses Hörvergnügen. Josefine Preuß liefert abermals eine Glanz-, eine echte Meisterleistung am Mikrofon ab. Ihre Lesung sorgt für Gänsehaut am ganzen Körper und droht, die Nerven in Tausend Fetzen zu zerreißen. Knapp neun Stunden voller atemberaubendem Nervenkitzel: Da ist an Schlaf nicht mehr zu denken. Preuß´ Stimme fesselt einen - und zwar gnadenlos. Es könnte die Welt untergehen und trotzdem würde man keine Spielsekunde von diesem Hörgenuss verpassen wollen.

"Rain - Das tödliche Element" ist DAS Dystopie-Highlight 2015. Virginia Bergins Thriller ist kaum zu übertreffen und vermag es sogar, die "Die Tribute von Panem"-Trilogie in den Schatten zu stellen. Sprecherin Josefine Preuß sorgt für ein unvergleichliches Hörerlebnis. Ihrer Stimme möchte man am liebsten ewig und ewig und ewig lauschen, bis man schließlich alles um sich herum vergessen hat. Man kommt gar nicht auf die Idee, auf den "Pause"-Knopf des CD-Players - geschweige denn auf "Stopp" zu drücken.

Susann Fleischer
02.03.2015

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Virginia Bergin:
Rain - Das tödliche Element. Aus dem Englischen von Rainer Schmidt

Bild: Buchcover Virginia Bergin, Rain - Das tödliche Element. Aus dem Englischen von Rainer Schmidt

Sprecherin: Josefine Preuß
Hamburg: Oetinger audio Verlag 2015
Spielzeit: 539 Min., € 19,99
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-8373-0864-8

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.