Hrbcher

Ein Klassiker der Weltliteratur

"Der alte Mann und das Meer" gehört zu den Klassikern der Weltliteratur und zeugt von Ernest Hemingways Kunst, eine Geschichte mit großer Intensität zu erzählen. Die Novelle des US-amerikanischen Schriftstellers ist ein Juwel der guten Unterhaltung und entwickelt eine Sogwirkung, der niemand entkommen kann. Als Hörbuch kommt die Novelle besonders gut zum Tragen, denn Sprecher Christian Brückner lässt Hemingways Worte zu einer anderen Art von Poesie werden, die im Ohr erklingt wie eine liebliche Melodie. Drei Spielstunden lang erlebt man hier Genuss in absoluter Blockbusterqualität und ein Vergnügen, das seinesgleichen sucht. Diese Geschichte lebt von Emotionen, die kein Auge trocken lassen und pures Glück bedeuten.

Fischer Santiago scheint wie vom Pech verfolgt. Seit 84 Tagen hat er keinen Fisch mehr gefangen und es ist mehr als ungewiss, ob er jemals einen Fang mit nach Hause bringen wird. Selbst sein Gehilfe Manolin hat den alten Mann auf Anordnung von dessen Eltern verlassen. Während der Junge Tag für Tag seiner Arbeit nachgeht, hat Santiago auf dem Meer einen ganz anderen Kampf auszufechten. Die Natur versucht den Fischer vorzuführen und treibt ihn an den Rand des Wahnsinns. Doch noch ist Santiago hoffnungsvoll, dass seine Pechsträhne schon bald ein Ende finden wird. Am 85. Tag fährt er allein weit in den Golf hinaus, legt seine Leinen aus und hat endlich Erfolg: Er großer Fisch, offenbar ein Marlin, beißt an.

Doch plötzlichendet Santiagos Glück: Es gelingt ihm nicht, den Fang an Bord zu hieven, und wird stattdessen von dem Marlin auf das offene Meer gezogen. Zwei Tage und zwei Nächte lang hält der alte Mann die Leine mit schmerzenden Händen umklammert und fängt schließlich an, verrückt zu werden. Santiago steht kurz davor, den Kampf gegen den Fisch zu verlieren - und ist sich gewiss, dass sein Ende ganz, ganz nah ist. Der Fischer steht kurz vor dem Delirium und beginnt, seinen Verstand zu verlieren, und außerdem alles, woran er immer geglaubt hat ...

Ernest Hemingway ist einer der größten und auch besten Erzähler unserer Zeit - "Der alte Mann und das Meer" ist dafür der beste Beweis. Die Novelle zeugt von einer Wucht, wie sie wahrlich einmalig ist. Und nicht nur das: Von Christian Brückners Stimme wird man in einen Bann gezogen, der ewig anzuhalten scheint - zum großen Glück für den Leser, denn so erfährt er ein Erlebnis voller Emotionen und fesselnder Spannung, das man nicht mehr missen möchte. Dieses Hörbuch ist für die Ohren ein Genuss par excellence und für die Sinne eine große Freude. Drei Stunden lang lauscht man einer Geschichte, die so wunderbar ist, dass man alles um sich herum zu vergessen beginnt. Das nennt man Literatur von Weltklasse!

Susann Fleischer 
13.05.2013

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Ernest Hemingway: Der alte Mann und das Meer. Aus dem Englischen von Werner Schmitz

Sprecher: Christian Brckner
Berlin: Parlando Verlag 2013
Spielzeit: 182 Min., 19,99
ISBN: 978-3-9410-0445-0

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.