Hörbücher

Very british and amusing!

Die berühmte britische Prüderie ist nur ein Mythos - der englische Schriftsteller Alan Bennett beweist das geradezu meisterhaft. "Schweinkram" ist ein Hörbuch, das den Leser in Tränen ausbrechen lässt ob der Emotionen, die einfach überwältigend sind, und des wunderbar geistreichen (Wort-)Witzes, der hier allem Anschein nach keine Grenzen kennt. Man sollte beim Lauschen auf die Bauchmuskeln achtgeben, denn Bennett und Sprecher Christoph Maria Herbst sorgen für langanhaltende Lachanfälle sowie kleine Seufzer, die man partout nicht zurückhalten kann. Herbst bereitet seinen Fans mit den drei CDs eine ganz besondere Freude und vertreibt mit seiner Stimme alle Sorgen und Nöten des Lebens. Das ist einfach "geil!" - im doppelten Sinne des Wortes.

Sex ist die Würze des Lebens. Bislang hat Mrs. Donaldson nicht daran geglaubt, denn ihre Ehe war alles andere als leidenschaftlich. Doch nach dem Tod ihres verehrten Gatten entdeckt die Rentnerin plötzlich neue Seiten an sich, als sie einem jungen Pärchen ein Obdach bietet und bei seinen Liebesspielchen belauscht. Es scheint beinahe, als erlebe Mrs. Donaldson ihren zweiten Frühling - zumal ein Arzt offenbar ein Auge auf sie geworfen hat. Und auch sie ist Dates nicht abgeneigt - auch wenn diese längst nicht so heiß ausfallen, wie es sich Mrs. Donaldson wünscht. Mit Problemen ganz anderer Art hat Mrs. Forbes zu kämpfen. Nur so viel: Hier geht ziemlich die Luzie ab!

Alan Bennett scheint den Humor erfunden zu haben. Das glaubt man jedenfalls, wenn man "Schweinkram" in den CD-Player legt und zwei "unziemlichen Geschichten" lauscht, die an Witz kaum zu überbieten sind. Dass man hier beim Zuhören beinahe vom Sofa plumpst, liegt auch an der absolut meisterlichen Vorstellung von Sprecher Christoph Maria Herbst. Er gibt am Mikrofon einfach alles und hatte bei seiner Arbeit ganz offensichtlich viel Spaß. Durch seine Stimme wird das Hörbuch zu einem Juwel der guten Unterhaltung und zu einem wundervollen Genuss, der jede Sünde absolut wert ist. Knapp vier Stunden erlebt man hier sein blaues Wunder und fühlt sich am Ende ganz trunken von solch einem amüsanten (Hör-)Spaß.

"Schweinkram" ist die literarisch hochqualitative Alternative zu E.L. James´ "Shades of Grey"-Romanen und garantiert nichts für all jene, die zum Lachen in den Keller gehen. Alan Bennett hat hier zwei Geschichten geschrieben, die trotz aller erotischen Momente Platz lassen für eine ordentliche Prise Humor und Gefühl. Was für ein (Hör-)Vergnügen sondergleichen!

Susann Fleischer
06.05.2013

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Alan Bennett:
Schweinkram. Zwei unziemliche Geschichten. Aus dem Englischen von Ingo Herzke

Bild: Buchcover Alan Bennett, Schweinkram, Zwei unziemliche Geschichten.

Sprecher: Christoph Maria Herbst
München: Der Hörverlag 2013
Spielzeit: 236 Min., € 16,99
ISBN: 978-3-8445-1049-2

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.